klonamy
5 Beiträge
schrieb am 03.03.18 um 23:28 Uhr
Link zu diesem Post
Hallo,

mal eine kleine Frage zum Monitor-Modus.
Kann man irgendwie sehen welche Radios beobachtet werden und wann dieser gewechselt wird?
Ich habe im Protokoll nachgeschaut und da sehe ich nur:

22:09:29 - Server - Verbunden zum streamWriter Server
22:09:29 - Server - Verbindung gesichert
22:09:29 - Server - Benutzer angemeldet

Und daran, dass er arbeitet seh ich am Bandbreitenverbrauch unten in der Leiste.
Nun würde ich aber gerne sehen, wann er die Radios wechselt bzw. neue beobachtet.
Bin in der Hinsicht ein wenig Kontrollwütig - Würde gerne sehen was das Programm so macht. :)

Lg KlonAmy
 
reutershagen
192 Beiträge
schrieb am 04.03.18 um 12:33 Uhr
Link zu diesem Post
Moin,
sklonamy meinte:
Kann man irgendwie sehen welche Radios beobachtet werden und wann dieser gewechselt wird?
Danke für diese Frage, welche mich auch schon beschäftigt hat.
Insbesondere wäre es interessant zu erfahren, welche Auswirkungen die "Anzahl von zu beobachtenden Streams" auf die Menge der gefundenen Titel für automatische Aufnahmen hat.
Vermutlich werden (nur) Stationen, welche im Hauptfenster vorhanden sind, hierzu genutzt.
Bin sehr gespannt, wie Alex das Rätsel auflöst.
 
klonamy
5 Beiträge
schrieb am 11.04.18 um 13:09 Uhr
Link zu diesem Post
Scheint gerade wenig Zeit zu haben, der gute. :)
 
alex
2530 Beiträge
schrieb am 23.04.18 um 00:32 Uhr zuletzt bearbeitet von alex am 23.04.18 um 00:34 Uhr
Link zu diesem Post
Moin!

streamWriter fragt den Server nach erfolgreicher Verbindung nach Streams für den Monitor und sagt dabei, wie viele er gerne hätte (das wird ja in den Einstellungen festgelegt). Der Server schaut nun, welche Streams für ihn selber als "okay" markiert sind (ist ein Stream x Tage nicht erreichtbar, dann wird er als "nicht okay" markiert) und welche noch keinem anderen Benutzer für den Monitor-Modus zugewiesen wurden. Aus dieser Menge gibt er dann die gewünschte Zahl an Streams zu streamWriter. Zu den Details - z.B. ob und wann der Monitor-Modus sich neue Streams anfordert, weil einer beispielsweise nicht erreichbar ist, kann ich aus dem Stehgreif leider nichts sagen (irgendwie bitter).

Insbesondere wäre es interessant zu erfahren, welche Auswirkungen die "Anzahl von zu beobachtenden Streams" auf die Menge der gefundenen Titel für automatische Aufnahmen hat.

Um automatische Aufnahmen zu ermöglichen werden alle Informationen von Streams genutzt. Du kannst einen Stream aufnehmen oder anhören, solange die passende Option in den Einstellungen dazu aktiv ist ("Statistiken/Track-Änderungen an Server senden") werden die Infos zum Server gesendet und das "Netzwerk" profitiert davon. Der Monitor-Modus ist dazu quasi nur ein Zusatz.

Ich hoffe das hilft euch erstmal:-)
LG/Best regards, Alex

"Journalism is printing what someone else does not want printed. Everything else is public relations."
- George Orwell

D1734FA178BF7D5AE50CB1AD54442494
 
holli
32 Beiträge
schrieb am 17.07.23 um 00:45 Uhr zuletzt bearbeitet von holli am 17.07.23 um 00:57 Uhr
Link zu diesem Post
Hi,

ich nutze die derzeit aktuellste Version (5.9.0.1028-ce05db8) und mir ist aufgefallen, dass im Gegensatz zu Versionen, die ca. 2 bis 3 Monate älter sind (ich kann's leider nicht genau eingrenzen, letzte zuvor genutzte Version war Build f6768ca aus April), obwohl ich bisher immer in den Optionen 80 zu beobachtende Streams eingestellt hatte und habe, nun keinerlei Bandbreite mehr verbraucht wird. Zu erkennen sowohl in der Statuszeile des Programms (konstant 0,00 KB/s), als auch in meinem Monitor (desktopinfo), welcher bisher bei laufendem streamwriter 1 bis 1,5 MB/s anzeigte, jetzt jedoch nur im einstelligen KB/s-Bereich liegt (wenn sonst nichts läuft).
Ich habe auf die maximal möglichen 99 Streams erhöht, keinerlei Änderung.
Die Aufnahmetätigkeit (Häufigkeit) scheint ebenfalls auf 0 gesunken zu sein.

Eigentlich müsste laut Angabe im Optionen-Dialog jetzt eine Grundlast von 99 x (8 bis 40 KB/s) zu sehen sein, also überschlägig 0,8 bis 4 MB/s. Da ich außerdem mindestens mittlere Qualität eingestellt habe (128KB/s), also eher 2 bis 4 MB/s.

Ist das irgendjemandem ebenfalls aufgefallen, der die jüngste(n) Versionen nutzt?
Alex, was sagst du dazu?

Thx, Holli
 
holli
32 Beiträge
schrieb am 19.07.23 um 22:35 Uhr
Link zu diesem Post
Hat sich wohl mit der Lösung dieses offenbar serverseitigen Problems ebenfalls erledigt.