Herold38
4 Posts
wrote on 23.11.12 at 10:47
Link to this post
Hallo Musikfreunde,

auch ich habe mich mal hier angemeldet und das Programm herunter geladen.
Zuerst möchte ich mich mal beim Entwickler für die viele Mühe bedanken und auch für die bereitgestellten Informationen.

Zu einem Thema fand ich aber bis jetzt noch nichts und gerade das ist für mich das Wichtigste.
Ich bin Oldies-Musikfreund und höre mir gerne sehr alte Musikstücke an. In Archiven, Mediatheken u.ä. wird zunehmend die Möglichkeit angeboten, auf deren Internetseiten Musikstücke auszuwählen und dort drauf einen Startknopf zu drücken, so dass das Lied abgespielt wird.
Und genau um dieses Erfassen (Speichern) geht es mir.

Laut Programm-Anleitung muss man die URL in den StreamWriter kopieren und dann auf "Aufnahme starten" klicken.

Ich habe jetzt schon einige Male versucht, die URL einer zutreffenden Seite in das vorgesehene Fenster zu kopieren, aber es passiert leider nichts.

Bei manchen Internetseiten ändert sich die URL, wenn man auf deren Seite einen anderen Musiktitel auswählt. Es gibt aber auch Seiten, da bleibt die Adresse oben immer die gleiche, egal, was man auf der Seite anklickt und anhört. Auch hier möchte ich gern mal "mitschneiden".

Deshalb nun meine Frage:
Ist das Programm für so etwas nicht gemacht worden oder habe ich wichtige Infos dazu noch nicht gefunden?

Würde mich über Antwort freuen!

Gruß Herold38

Ach so: Ich benutze Windows XP und meist den Internet-Explorer, selten den Firefox!
 
Antikreationist
212 Posts
wrote on 23.11.12 at 12:46
Link to this post
Hallo Herold38,

Streamwriter ist einzig dazu da um Internetradios aufzunehmen, die über die Stream-URL (i. d. R. eine IP mit Doppelpunkt und dahinter der Port-Nummer, z. B. http://123.456.78.9:1234) gesendet wird. Du kannst eine solche Stream-URL direkt in SW eingeben, oder einen Link auf eine Playlist (mit der Endung .pls, .m3u o. ä), und das entsprechende Radio aufnehmen und/oder anhören.

Das was Du beschreibst hört sich eher nach On Demand-Streaming an. Das kann SW nicht aufnehmen. Ich denke, daß das auch in Zukunft von SW nicht unterstützt werden wird - aber letztlich muß sich Alex, der Entwickler, dazu äußern. Solches On Demand-Streaming kannst Du einfach über die Lautsprecher aufnehmen. Hierzu gibt es bereits zahlreiche Tools, z. B. den kostenlosen Phonostar oder Tunebite von Audials.

Wenn Du hier mal ein paar Links posten könntest, könnte ich mir das mal näher ansehen - aber wie gesagt, das hört sich an, als könntest Du das nicht mit SW aufnehmen. Aber es würde sich dann bestimmt eine andere einfache Lösung finden lassen.

Gruß
Anti
 
Herold38
4 Posts
wrote on 23.11.12 at 14:09
Link to this post
Hallo Anti,

vielen Dank für die schnelle und ausführliche Antwort! Ja, da habe ich wahrscheinlich für meine Zwecke nicht das richtige Programm erwischt.

Die Beschreibungen bei "Chip.de" und anderen PC-Zeitschriften (wo die meisten Leute nach Programmen suchen) sind immer so oberflächlich, dass man letztlich nicht weiß, ob die gewünschte Funktion mit dabei ist oder nicht.

Hier mal ein Beispiel, was ich anvisiert hatte:

http://www.oesterreich-am-wort.at/treffer/atom/0C9B93FB-26A-001A9-00003690-0C9ACB80/

Wenn man diese Seite aufruft, läuft nach kurzer Zeit die Musik von selber los. Bei anderen Internetseiten muss man auf einer bestimmten Seite die Musik auswählen und selber mit Taste starten. Oft ändert sich aber oben nichts an der URL.

Wenn ich obigen "Rattenschwanz" in den StreamWriter kopiere, passiert nichts. Das Programm sucht, sucht, sucht…, aber findet nichts.

Na gut, dann habe ich mich leider falsch orientiert.

Von Internetradios habe ich noch nie etwas aufgenommen. Ich weiß nicht, ob es sinnvoll ist, dort nach Musik meines Geschmacks zu suchen.

Was mich interessiert sind Aufnahmen von Schellackplatten von 1900 bis 1958, aber normal voll ausgespielt, vom ersten bis zum letzten Ton und kurzer Pause dazwischen. Wenn aber die Musikstücke nur "Nonstop" ablaufen und ohne Pause die Übergänge vermanscht werden, habe ich nichts davon.

(1) Hat jemand einen Tipp, welche Internetradios so etwas anbieten??
("Memoryradio" hat nicht viel Zweck, weil es dort keine Pausen gibt)

=================================

Zwecks meinem eigentlichen Anliegen muss ich mich nun doch um ein weiteres Programm bemühen. Ich brauche aber kein aufgebauschtes Verwaltungs- und Abspielprogramm!
Es soll nur die erwünschte Musik aufgreifen und speichern und immer und überall funktionieren, egal in welchem Format die Musik existiert und von welcher Quelle sie kommt.

Also nochmal kurz: Sobald in meinen PC-Lautsprechern eine Musik dudelt, sollte das gesamte Musikstück aufnehmbar sein.
(2) Welches Kleinstprogramm wäre für mich das Idealste?

Ich hatte früher mal den Orbitdownloader benutzt, aber der funktioniert seit 2 Jahren nicht mehr.

Freue mich auf Antwort.

Grüße von Herold38
 
Antikreationist
212 Posts
wrote on 23.11.12 at 14:35
Link to this post
Hi, also das Problem scheint mir zu sein, daß die Dateien RTMP-verschlüsselt sind. Das macht es etwas schwieriger. Ich würde mir an Deiner Stelle wirklich mal den Phonostar-Rekorder bzw. Tunebite von Audials anschauen (Letzteres kostet aber leider etwas).

Tut mir leid, daß ich Dir erstmal nicht weiterhelfen konnte.

Gruß
Anti
 
Yo24hua
726 Posts
wrote on 23.11.12 at 16:49 last edited by Yo24hua on 23.11.12 at 17:16
Link to this post


Hallo Herold38,

Also ich hatte mir schon mal Musik von Comedian Harmonists, Hans Albers, Johannes Heesters, Marlene Dietrich… mit Streamwriter aufgenommen. Das klappt durchaus man muss bei dieser Musikgeneration allerdings sehr viel gedult mit bringen, das kann unter umständen ziemlich lange dauern bis sich die Sammlung auffüllt aber es geht.

Hier mal ein Paar Internetradio-Sender die solche Kunst noch spielen:

laut.fm/radio-58x
laut.fm/radio1920
laut.fm/musiktruhe
KMRE-LP 102.3 FM
Radio Karussell
Dieters Schlager Radio - Das Beste

Die Laut.fm Sendergruppe liefern sehr gute Ergebnisse bei den Aufnahmen!


LG
Yo24hua


P.S.:
Bei den Video-Portalen (Youtube.com) findet man erstaunlicherweise auch sehr viel solche alten Musik-Relikte. Es gibt dafür gute Programme wie Any Audio Converter Freeware mit der man sich die Tonspur speichern kann!
Legalität, Radio Verzeichnisse, Diskographie Verzeichnisse, Reguläre Ausdrücke, Videos...:
Yo24hua's streamWriter Special: > > > https://sites.google.com/site/yo24hua < < <

Alles mit Ruhe & Muse, denn Unmöglich sind nur die Dinge, die man nicht tut!
Befreie dich, Befreie dich, Befreie dich und du wirst deinen Weg finden!
··· ¥oæhua ···
 
Herold38
4 Posts
wrote on 23.11.12 at 20:05
Link to this post
Hallo Anti und Yo24hua,

vielen Dank für Eure Hinweise.
Gut, ich werde mich mal mit den beiden empfohlenen Programmen (Phonostar und Tunebite) und den Internetradios beschäftigen. Vielleicht kriege ich es hin…?

Von YouTube ist mir eine Möglichkeit des Runterladens bekannt. Ich nehme dazu jetzt den Downloadhelper vom Firefox. Der ist aber leider nur für Videos gedacht. Trifft er auf MP3-Musik, drehen sich die "bunten Bälle" leider nicht.
Ansonsten ist das Runterladen von YouTube-Videos aber kein Problem. Zum Abteilen der Musikspur nutze ich den "Free Video To MP3 Converter".

Noch etwas:
Ich habe in dem Forum bisher keine Stelle gefunden, wo ich Einstellungen zur Benachrichtigung vornehmen kann. Ich würde gerne einstellen, dass ich automatisch per E-Mail einen Hinweis erhalte, wenn Antworten auf mein gestartetes Thema eingetroffen sind.
Das war bisher nicht der Fall. Wenn ich nicht aus Neugier noch paarmal in das Forum geguckt hätte, würde ich überhaupt nichts mitbekommen.

Vielleicht könntet Ihr mir da noch einen Tipp geben? Wäre schön!

Gruß Herold38
 
alex
2470 Posts
wrote on 24.11.12 at 02:33
Link to this post
Hi!

Ich habe in dem Forum bisher keine Stelle gefunden, wo ich Einstellungen zur Benachrichtigung vornehmen kann. Ich würde gerne einstellen, dass ich automatisch per E-Mail einen Hinweis erhalte, wenn Antworten auf mein gestartetes Thema eingetroffen sind.
Das war bisher nicht der Fall. Wenn ich nicht aus Neugier noch paarmal in das Forum geguckt hätte, würde ich überhaupt nichts mitbekommen.

Das geht zur Zeit leider nicht. Vielleicht kommt das noch. Hier ist wirklich alles selbst gebaut und weil ich die Zeit lieber in streamWriter investiere als in die Webseite ist hier nicht alles perfekt…
LG/Best regards, Alex

"Journalism is printing what someone else does not want printed. Everything else is public relations."
- George Orwell

D1734FA178BF7D5AE50CB1AD54442494
 
Herold38
4 Posts
wrote on 25.11.12 at 15:34 last edited by Herold38 on 25.11.12 at 15:35
Link to this post
Hallo Alex,

ich danke für den Hinweis.

Wenn ich wieder mehr Zeit habe, werde ich mal in den Internetradios herumsuchen. Dann wird es sicher noch die eine oder andere Frage geben, so dass ich mich bestimmt wieder melden werde.

Jetzt sehe ich mein oben genanntes Problem erstmal als erledigt an.

Bis zum nächsten Mal viele Grüße von

Herold38
 
Miles_Gonzalez
2 Posts
wrote on 26.09.18 at 14:29
Link to this post
.