chessbase
324 Posts
wrote on 23.08.16 at 19:25
Link to this post
Hallo Alex,

na ich hoffe es geht Dir gut ? :)

Du hattest ja geschrieben das du evtl. bereit bist noch das ein oder andere
zu tun in Streamwriter bez. Funktionen usw. gegen eine gewisse Spende.

Ich hätte da die ein oder andere Idee die ich gerne in Bezug mit einer Spende
umsetzen würde, das würde dann natürlich auch allen anderen Usern zu Gute kommen.

Wenn das noch für Dich in Frage kommt, dann schreib hier oder evtl. teilst du mir
mit wie wir einen Weg finden könnten, um Dir zu sagen was ich gerne hätte :) damit Du
dann dafür eine Spendensumme kalkulieren kannst.

Wie gesagt, nur sofern es für Dich wirklich interessant werden könnte :)

Na was meinst Du ?

Ein Streamwriter Fan

Chessbase
Ein Streamwriter Fan

Chessbase
 
Yo24hua
727 Posts
wrote on 23.08.16 at 22:19 last edited by Yo24hua on 23.08.16 at 22:23
Link to this post
.
Hi chessbase,

Wäre da für Offenheit was du dir da Wünschst (Mache auch nichts in der Richtung unterm Tisch aus)! Denn dadurch kann man vielleicht evtl. Leute anregen deine Idee ebenfalls mit Spenden zu Stützen.

Und immer daran Denken:
Die Entwicklungsarbeit an diesem Projekt steckt ein Gewaltiger Akt hinter, den man auf jeden fall NICHT unterschätzen sollte. Das kann ich bei etwa 15 Jahren eigener Projekt Entwicklungen in C#/C++ behaupten.


Ich habe allerdings in den Vergangenen Monaten eine Komplett Analyse erstellt und mal ab geprüft in wie fern eine Konvertierung von Delphi nach C#/C++ in frage kommt. Es gibt Kostenpflichtige Software bzw. Dienste die so etwas anbieten. Der Haken daran ist das eine vollständig Automatische Konvertierung ausgeschlossen ist, d.H. es muss immer Nach gearbeitet werden. Das fatale ist, das dafür Kenntnisse meinerseits in Delphi erforderlich sind die ich nicht habe.

Der Anreiz da in der Richtung was zu machen ist da schon bei mir stark gegeben, nur das wie!?
Eine Andere frage wäre in wie fern Alex überhaupt C#/C++ Kenntnisse hat und in wie fern er Interesse er daran hegt bzw. was er darüber denkt.

Kann sein das ich auch nur den RegenExen-Dienst weiter pflege und natürlich im Forum herum geistere (Sehr Geistig)8-)

Vieleicht hat da wer Inspiration was man da evtl sonst machen kann?!



Na denn…
.
Legalität, Radio Verzeichnisse, Diskographie Verzeichnisse, Reguläre Ausdrücke, Videos...:
Yo24hua's streamWriter Special: > > > https://sites.google.com/site/yo24hua < < <

Alles mit Ruhe & Muse, denn Unmöglich sind nur die Dinge, die man nicht tut!
Befreie dich, Befreie dich, Befreie dich und du wirst deinen Weg finden!
··· ¥oæhua ···
 
chessbase
324 Posts
wrote on 23.08.16 at 22:38
Link to this post
Hi Yo24hua,

Wäre da für Offenheit was du dir da Wünschst (Mache auch nichts in der Richtung unterm Tisch aus)! Denn dadurch kann man vielleicht evtl. Leute anregen deine Idee ebenfalls mit Spenden zu Stützen.

Yes … da bin ich ganz bei Dir. Ich möchte auch nichts unterm Tisch mit Alex ausmachen; ich wußte nur nicht wie sich es verhalten soll mit .. was möchte ich und wie ist das mit eine Spende zu bewerten und wie würde sich das Alex überhaupt vorstellen bzw. ist er überhaupt bereit das zu tun.

Sofern Alex ein GO gibt usw. klar gerne, dann würde ich meine Ideen posten und vielleicht finden sich einige User von Streamwriter die Ihre Meinung dazu abgeben; dann kann man ausloten ob die oder die Idee wirklich für alle Sinn macht; es ist natürlich klar, es soll keine Einzellösung einer Idee nur für mich sein :)

Wie auch immer; ich fände es auf jeden Fall eine gute Möglichket Alex auch etwas mehr zu unterstüzen; wie gesagt .. separate Deals mit Alex sollen es nicht sein; jedoch kann ich nicht sagen, wie Alex die oder die Idee bewerten würde, das würde ich gerne Alex überlassen.

Vielleicht muss man da auch mit einer anderen Denke dran gehen; wenn Du da einen Vorschlag hättest, evt. tun sich mehere User zusammen und man erschafft was cooles ?

Zumindest habe ich mal einen Anreiz gesetzt :) Ist doch auch was.
Ein Streamwriter Fan

Chessbase
 
Yo24hua
727 Posts
wrote on 24.08.16 at 22:09 last edited by Yo24hua on 24.08.16 at 22:11
Link to this post
.
Hi,

Bin ein wenig auf den Pfad zu Delphi gegangen. Habe mir mal http://www.lazarus-ide.org/ (Kostenlose Pascal/Delphi taugliche IDE Entwicklungsumgebung) Eingerichtet und mal probeweise versucht einen älteren Download der SW Source dort zu Laden/Konvertieren (Da fehlen allerdings noch ein paar Sachen [Madexcept, …]).
Mal Schauen ob ich die Syntax verstehen lernen, Alex sein Stil erfassen und das ganze in laufe der Zeit Analysieren kann. Meine C#/C++ Kenntnisse machen sich hoffentlich bezahlt.

Versprechen kann ich nicht das ich bei der Entwicklung in Das Boot einsteigen kann, aber ein versuch ist es mir Wert!

Die größeren Ängste hege ich am meisten bei den Rechtlichen Sachen was die Addons/Pluggins betrifft, den ganzen GNU Käse und so weiter.
Mit Austausch über SVN bin ich ebenfalls gänzlich nicht so vertraut, soll aber wenn schon in Kooperation laufen, insofern Alex Interesse zeigt, so mein Gedanke. Ein komplett eigenes Ei möchte ich auf jeden Fall auch nicht daraus Braten. Es ist sein 'Kind' welches ich gerne mit Ausbilden würde.

Wie auch schon an anderer Stelle gesagt, sind dies Gedankengänge denen ich mal freien Lauf lasse.
Schaun wir mal was da noch an Anregungen kommen möge und wie Alex darüber denkt!


P.S.:
Die Lazarus IDE/GUI gefällt mir sogar etwas besser als die MONO Sachen.
.
Legalität, Radio Verzeichnisse, Diskographie Verzeichnisse, Reguläre Ausdrücke, Videos...:
Yo24hua's streamWriter Special: > > > https://sites.google.com/site/yo24hua < < <

Alles mit Ruhe & Muse, denn Unmöglich sind nur die Dinge, die man nicht tut!
Befreie dich, Befreie dich, Befreie dich und du wirst deinen Weg finden!
··· ¥oæhua ···
 
alex
2470 Posts
wrote on 12.09.16 at 13:15
Link to this post
So, da melde ich mich endlich mal… Also, zeitlich sieht das bei mir aktuell ganz schlecht aus. Ich denke, bis ich wieder eine Änderung an streamWriter machen werde, wird es noch dauern:-|.
Das ganze auf Lazarus zu migrieren ist da auf jeden Fall eine gute Sache, weil man dadurch wohl ein paar mehr potentielle Entwickler erreichen würde. Als Bonus wäre streamWriter dann vielleicht irgendwann noch auf Linux/Mac lauffähig. Allerdings muss ich auch sagen, dass das ein großer Aufwand ist. Manche Elemente der Programmiersprache sind bei Free Pascal (quasi Lazarus) anders, und ich denke, dass man da an vielen Stellen anpacken müsste, bevor Free Pascal streamWriter überhaupt kompiliert. Ich habe einmal ein wesentlich kleineres Programm von Delphi auf Lazarus umgebaut, spreche da also aus Erfahrung…
LG/Best regards, Alex

"Journalism is printing what someone else does not want printed. Everything else is public relations."
- George Orwell

D1734FA178BF7D5AE50CB1AD54442494
 
Yo24hua
727 Posts
wrote on 12.09.16 at 18:35
Link to this post
.
Hallo,

Dass man das nicht so einfach nach Lazarus umsetzen kann war mir ja auch schon bewusst bevor ich mich mit der Materie auseinander gesetzt habe.
Aber das da doch so extreme Barrieren sind habe ich allerdings weniger mit gerechnet. Transfer innerhalb verschiedener C#/C++ Umgebungen gestaltete sich früher irgendwie leichter. Alleine die Implementierung von madException (Fehlerverarbeitung im Interrupt) in Lazzarus scheitert derzeit noch. Insgesamt soll natürlich so wenig wie nötig an den Source geändert werden was die Migration betrifft.

Habe mich allerdings auch schon im Delphi-Praxis Forum angemeldet. Obwohl dieses ursprünglich für Delphi-XE angedacht war findet sich dort auch eine menge Offenheit für Lazzarus.

Insgesamt sehe ich jedenfalls immer weniger Sinn darin das ganze nach C#/C++ transferieren zu wollen. Es wird zudem immer wieder in diversen Foren gesagt das Delphi/Pascal kein Untergang geweiht ist und schließlich habe ich Pascal (Ursprung von Delphi) ja auch schon zu meinen früheren Entwicklungszeiten flüchtig kennengelernt.

Das größte Manko ist natürlich auch bei mir der erhebliche Zeitmangel das ganze voranzutreiben.
Insgesamt gilt also das die Umsetzung nach Lazzaus noch viele, viele Monate dauern kann. Ich hoffe das mein Durchhaltevermögen in meinen Alter dafür noch ausreicht, denn so recht aufgeben mag ich jeden falls noch nicht.
.
Legalität, Radio Verzeichnisse, Diskographie Verzeichnisse, Reguläre Ausdrücke, Videos...:
Yo24hua's streamWriter Special: > > > https://sites.google.com/site/yo24hua < < <

Alles mit Ruhe & Muse, denn Unmöglich sind nur die Dinge, die man nicht tut!
Befreie dich, Befreie dich, Befreie dich und du wirst deinen Weg finden!
··· ¥oæhua ···
 
alex
2470 Posts
wrote on 26.09.16 at 16:57 last edited by alex on 26.09.16 at 16:57
Link to this post
Alleine die Implementierung von madException (Fehlerverarbeitung im Interrupt) in Lazzarus scheitert derzeit noch.

madExcept einfach rausmachen. Wenn überhaupt würde ich das erst ganz am Ende integrieren. Falls es mit Lazarus überhaupt geht.

Habe mich allerdings auch schon im Delphi-Praxis Forum angemeldet. Obwohl dieses ursprünglich für Delphi-XE angedacht war findet sich dort auch eine menge Offenheit für Lazzarus.

Ich bin dort auch schon seit vielen Jahren angemeldet. Es gibt gefühlt nicht wenige Menschen, die von Delphi auf Lazarus umsteigen. Mit der neuesten Version hatte ich heute Vormittag die Ehre, es macht schon fast Spaß, damit zu arbeiten. Das einzige, was mich nervt, ist, dass es keinen vernünftigen Einzelfenster-Modus für die IDE gibt.

Insgesamt sehe ich jedenfalls immer weniger Sinn darin das ganze nach C#/C++ transferieren zu wollen.

Das nach C#/C++ zu transferieren würde heißen von 0 anfangen. Mit Lazarus kann man bestimmt >90% Code behalten.

Das größte Manko ist natürlich auch bei mir der erhebliche Zeitmangel das ganze voranzutreiben.
Insgesamt gilt also das die Umsetzung nach Lazzaus noch viele, viele Monate dauern kann. Ich hoffe das mein Durchhaltevermögen in meinen Alter dafür noch ausreicht, denn so recht aufgeben mag ich jeden falls noch nicht.

Das klassische Problem… Ich würde mich tierisch über eine Lazarus-Version freuen - aber würde es auch gut verstehen, wenn daraus nichts wird. Viel Erfolg wünsche ich dir auf jeden Fall!:-)
LG/Best regards, Alex

"Journalism is printing what someone else does not want printed. Everything else is public relations."
- George Orwell

D1734FA178BF7D5AE50CB1AD54442494
 
Yo24hua
727 Posts
wrote on 14.11.16 at 23:09 last edited by Yo24hua on 14.11.16 at 23:39
Link to this post
.
Es sieht so aus, das ich das wohl leider nicht umsetzen kann!
Hab den Lazarus Kram wieder von der Platte gefegt.

Ein Spontaner Gedanke den ich zur zeit hege ist, zu versuchen das ganze Projekt in https://sourceforge.net/p/forge/helpwanted/ bzw. andere Stellen dieser Art zu vermitteln. Wäre zumindest ein Versuch wert.

Was meint ihr:
- ist das Projekt überhaupt noch interessant genug ?
- Können sich solche Bemühungen Rentieren ?
- Welche Probleme könnten da evtl. zu befürchten sein (Rechtliches etc.) ?
- …

Vielleicht mag der eine oder andere bei solch einer Vermittlung helfen.

Mag einfach noch nicht Aufgeben!

P.S.:
Das was ich mir da in den Letzten Paar Monaten durch's Hirn gezogen habe lehrte mich dieses Projekt noch mehr als zuvor zu schätzen! Wow, absolutes Meisterwerk für jemand der das ganze (fast) allein schuf!
.
Legalität, Radio Verzeichnisse, Diskographie Verzeichnisse, Reguläre Ausdrücke, Videos...:
Yo24hua's streamWriter Special: > > > https://sites.google.com/site/yo24hua < < <

Alles mit Ruhe & Muse, denn Unmöglich sind nur die Dinge, die man nicht tut!
Befreie dich, Befreie dich, Befreie dich und du wirst deinen Weg finden!
··· ¥oæhua ···
 
alex
2470 Posts
wrote on 23.11.16 at 12:54
Link to this post
Ich glaube, dass es jetzt wieder eine Delphi-Starter-Version gibt, die kostenlos ist. Das wäre der schnellste Weg, an streamWriter weiter zu entwickeln, denke ich.

- ist das Projekt überhaupt noch interessant genug ?

Ich hoffe es!

- Können sich solche Bemühungen Rentieren ?

Das weiß ich leider nicht. Es gibt nicht so extrem viele Delphi-Entwickler, und gerade, wenn es um Open-Source-Geschichten geht, ist Delphi als (zumindest ehemals) kostenpflichtiges Programm wohl nicht besonders verbreitet…

- Welche Probleme könnten da evtl. zu befürchten sein (Rechtliches etc.) ?

Sehe so direkt keine Probleme.
LG/Best regards, Alex

"Journalism is printing what someone else does not want printed. Everything else is public relations."
- George Orwell

D1734FA178BF7D5AE50CB1AD54442494
 
Schaekermann
2 Posts
wrote on 09.07.17 at 18:14
Link to this post
Hallo Alex,

du hast Recht, dass es eine kostenlose Delphi Starter Edition gibt.

https://www.embarcadero.com/de/products/delphi/starter/promotional-download

Ich würde gerne auch versuchen, mir das Projekt anzusehen und evtl. mitzuhelfen. Ich habe versucht mir das SVN-Repo herunterzuladen. Allerdings konnte ich keinen klaren Hinweis auf die aktuelle Adresse finden. mistake.ws ist ja wohl nicht mehr aktuell, oder?
Ich bin unter svn://streamwriter.org/streamwriter/ dann nur bis zum login gekommen.
Meine Anmelddaten für Steamwriter.org haben dort nicht funktioniert.
Unter welcher Adresse ist das Reposoitory aktuell denn zu finden und welche Anmeldedaten soll man verwenden?

Mit reundlichen Grüßen
Horst Schäkermann
 
alex
2470 Posts
wrote on 10.07.17 at 09:48
Link to this post
Moin Horst,

der SVN-Server ist glaube ich nur mit Anmeldung erreichbar. Hier im Anhang ist der aktuelle Stand direkt aus dem SVN. Wenn es Probleme gibt kann ich vielleicht an der einen oder anderen Stelle weiter helfen.


LG,

Alex
streamwriter.zip (12.6 MB, 1317 times downloaded)
LG/Best regards, Alex

"Journalism is printing what someone else does not want printed. Everything else is public relations."
- George Orwell

D1734FA178BF7D5AE50CB1AD54442494