Antikreationist
212 Posts
wrote on 29.12.12 at 15:26
Link to this post
Hallo,

da ich selbst immer wieder fleißig mitlese, weiß ich, daß es inzwischen wohl Einige gibt, die eine Vielzahl an Sendern durchprobiert haben, um zu sehen, von welchen Radios perfekt geschnittene und getaggte Lieder gerippt werden können. Ich selbst gehöre auch dazu, d. h. ich habe vor einigen Monaten mehrere hundert Stationen probeweise aufgenommen und geschaut, ob es kurze Stillen zwischen den Liedern gibt, die Moderationen getaggt sind, etc.

Daher wollte ich an dieser Stelle fragen, ob es denn mehr solche Stream-URL-Spender gibt, die bereit wären ihre Geheimnisse zu teilen. Falls ja, könnte man die ja in einem geschützten Bereich präsentieren, so daß z. B. nur Leute darauf Zugriff haben, die eine Mindestzahl perfekt rippbarer Streams gepostet haben.

Würde mich über eine angeregte Diskussion sehr freuen.

Gruß
Anti
 
chessbase
324 Posts
wrote on 29.12.12 at 16:47
Link to this post
Hi Anti,

ich würde mal vermuten das man draus kein Geheimnis
machen muss :)

Hier mal eine kurze Liste von mir:

falls jemand Luste auf Mixe hat:
Virtual DJ Radio .. bietet Möglichkeiten für House und Club

für Sender die ausreichend Pause und ohne Moderation mit 100 % Schnitt bieten ..
ww3.ath.cx –> 4 Genres .. Black / Dance Charts Top 50 / Top 100 German Single Charts
und German Top 30 Party Charts .. jedoch muss man die IP freischalten .. ich habe
damit kein Problem .. das ist nur gemacht worden um eine begrenzte Anzahl von
Hörern zu haben .. oder so ähnlich :)

bez. 80 Jahre und 90 Jahre oder auch Discofox –> alle laut.fm

oder auch .. Radio-Starpower "Schlagerstream"

top100Station war auch nicht schlecht … macht zwar mal Werbung aber sonst
geht das nicht so schlecht mit der Aufnahme ..

So .. das sind ja schon mal einige Sender …

Du kannst ja mal schreiben was du für Sender hast .. wenn du möchtest über ein
Mail hier im Forum ..

Ein Streamwriter Fan

Chessbase
Ein Streamwriter Fan

Chessbase
 
Antikreationist
212 Posts
wrote on 29.12.12 at 17:07
Link to this post
Hi chessbase,

ich kann das dann hier auch schon Posten. Hab ja bereits früher ähnliche Topics gestartet und da kam nicht viel. Wenn man mal andere Foren im Netz durchstöbert, liest man bald, daß viele ihre Tipps nicht rausgeben, weil sie nicht wollen, daß die Sender mehr belastet werden und dann ggf. keine Plätze mehr frei sind. Denke mir aber, daß man durch fleißiges Durchprobieren aller Sender ab einer gewissen Qualität (denke mal, daß Einige beim Hören von 128 kbps-Streams kaum Unterschied zu Streams mit höherer Bitrate mehr bemerken) eine ganze Reihe brauchbarer Sender zusammenkommen könnte. Da wäre halt ne Datenbank, die man mal schnell nach Genre durchstöbern kann natürlich toll - aber dazu brauchts halt mehr als nur 3 Personen, die sich über sowas Gedanken machen.

Zu Deinen Sendern:
Das hört sich ja schonmal ganz gut an, wobei ich sagen muß, daß ww3.ath.cx manchmal sehr gut funktionierte, dann mal wieder gar nicht gut geschnitten wurde.
90er und 80er Jahre hab ich auch auf meiner Liste, weil die imho (wenn ich das noch ganz richtig behalten habe) mit 192 kbps streamen.
laut.fm ist sowieso klar.

Hier jetzt die, für die ich - wie gesagt vor mehreren Monaten (oder vllt. sogar schon vor über nem Jahr) recht gute Ergebnisse hatte (i. d. R. lasse ich einfach 5 Testlieder aufnehmen und kille dann die Verbindung):

180 Grad FM
antenne-motorstadl
www.radioveronika.repage.de
BlueMoon Radio
Quefonic Radio
Radio-Frenzy.de
German-Power-Radio
Hot-Stuff-Beatz
Orpheus
Plattenkiste
Radio Moonshine
Radio SL
Spassradio Pirna
SSR2.de
www.Musicalzeit-Radio.de

Sollten noch mehr fleißige Helferlein Interesse bekunden, kann ich gerne meine Suche wieder aufnehmen und man könnte ja wirklich über eine (Zutritts-geschützte) Datenbank mit tollen Sendern nachdenken.

Vor einiger Zeit wurde hier auch diskutiert, ob nicht einfach jeder User bestimmte gut rippbare Sender zugewiesen bekommen sollte, um so mehr Sender für die Wunschsuche abzugrasen - sofern dies durch einzelne Clients im verborgenen geschieht, könnte man dann ja auf diese Datenbank zurückgreifen … (/Zukunftsvision)
 
Yo24hua
727 Posts
wrote on 29.12.12 at 17:08 last edited by Yo24hua on 29.12.12 at 17:10
Link to this post

Hallo,

Denn ersten Ansatz für so etwas hatte ich ja schon in dem "Senderlisten / Stream-Playlisten / Station-Playlists" Thread angefangen.

Zu der zeit fehlten mir aber noch die Ideen wie man das hantieren kann.

Ich hab an einer anderen stelle hier im Forum gelesen das Alex gedenkt diese Webseite hier komplett neu aufbauen zu lassen.
Ich habe auf den Seiten der bläulichen Konkurrenz schon einmal gesehen das dort Musiklisten ausgetauscht werden können. Das Prinzip wie die das hantieren gefiel mir eigendlich ganz gut.
Vieleicht mag Alex bzw. sein Webdesigner so etwas in der Art und dies mit den Stream-Playlisten auch auf seiner zukünftigen Webseite einbauen lassen.


LG
Yo24hua


Legalität, Radio Verzeichnisse, Diskographie Verzeichnisse, Reguläre Ausdrücke, Videos...:
Yo24hua's streamWriter Special: > > > https://sites.google.com/site/yo24hua < < <

Alles mit Ruhe & Muse, denn Unmöglich sind nur die Dinge, die man nicht tut!
Befreie dich, Befreie dich, Befreie dich und du wirst deinen Weg finden!
··· ¥oæhua ···
 
Antikreationist
212 Posts
wrote on 29.12.12 at 19:49
Link to this post
Hi Yo24hua,

bei der blauen Konkurrenz gibts tatsächlich solche Listen. Bin vor längerer Zeit, als ich das noch nicht hatte (sind also mittlerweile schon wieder zig Jahre) über eine Sammlung von empfohlenen Sendern gestoßen und habe mir einige mit Streamripper "näher angeschaut". Die meisten davon waren leider nicht zum aufnehmen geeignet - zumindest nicht für unseren Ansatz, weil die blaue Konkurrenz u. a. die Liedübergänge auch faded, so daß der Wechsel nicht oder nur kaum auffällt. Die meisten der Listen im entsprechenden Forum sind jedoch Wunschlisten - für Genres oder Zusammenstellungen von Alben …

Gruß
Anti
 
chessbase
324 Posts
wrote on 30.12.12 at 12:00
Link to this post
HI Anti, Hi Yo24hua,

vielen Dank für die Vorschläge .. wir können das
ja noch mal genauer besprechen bzw. schreiben wie wir
das machen können ..

schön wäre natürlich wenn viele davon profitieren könnten;
daher würden wir noch mehr Ideen auch von anderen benötigen
bez. guten Sendern … dann so eine Liste mit Genre usw.
das wäre super …:-D

bis später …

Ein Streamwriter Fan

Chessbase
Ein Streamwriter Fan

Chessbase
 
Antikreationist
212 Posts
wrote on 30.12.12 at 12:12
Link to this post
Das sinnvollste wäre wohl, wenn sich möglichst viele finden und wir dann durchsprechen, wer welche Sender (z. B. alle bei Shoutcast oder in der SW-Liste Gelisteten 128kbps+) probeweise aufnimmt und die Schnittqualität prüft. Am besten wäre da wohl eine zentrale "Verwaltung" für das Vorhaben gut, also Jemand, der die Stream-URLs als pls o. ä. an die Freiwilligen verteilt und dann die geeigneten Sender zu einer großen Liste zusammenfügt …
 
Dexxa
11 Posts
wrote on 03.01.13 at 19:33 last edited by Dexxa on 23.02.13 at 13:37
Link to this post
Hallo

Wir vom radiofunclub.com haben jetzt auf unserem shoutcast auf xFade / crossfade verzichtet ,das bedeutet das das mitschneiden nun sauber laufen müsste .

Probiert es aus feedback gern an mich .

webseite :www.radiofunclub.com
stream: http://radiofunclub.com/titelanzeige/Chartstream.pls

gruß
dexxa
 
Dexxa
11 Posts
wrote on 23.02.13 at 13:40
Link to this post
Wir haben nun die Playliste für Euch Aktualisiert

Top Neueinsteiger der German Single Charts kommen jedes Wochende zusätzlich zur Playliste dazu .

webseite :www.radiofunclub.com
stream: http://radiofunclub.com/titelanzeige/Chartstream.pls

Wer Lieber 80er90er und NDW Hits Hört oder aufnehmen möchte .

Hier unser 80er90er Stream:

webseite :www.radiofunclub.com
stream: http://radiofunclub.com/titelanzeige/8090ndw.pls

Viel Spaß wünscht das RadiofunClub Team
 
trojanobelix
77 Posts
wrote on 23.02.13 at 16:38
Link to this post
Wäre wohl eine automatische Bewertung denkbar? z.b. Jeden Schneidevorgang rückmelden und mit der Streamanzahl des Senders in Verhältnis setzen?

Gruß,
Der Obelix
Der Obelix
 
peterberger
3 Posts
wrote on 28.02.13 at 14:47
Link to this post
Hallo

mein Vorschlag für Indie - Fans
London Burning und RadioimInternet.de
prima Schnitt bei London Burning und RadioimInternet.de
und gute Sendequalität .
Charts klar ww3.ath.cx nur nicht so gute Sendequalität
Kiss FM Ireland für Charts ,Trance .

 
Antikreationist
212 Posts
wrote on 02.05.13 at 00:09
Link to this post
An dieser Stelle vllt. nochmal eine Frage in die Runde, da ich in den letzten 1,5 Tagen verzweifelt versucht habe etwas Passendes zu finden. Kennt einer von Euch einen ähnlichen Dienst wie laut.fm, der mehrere Stationen zur Verfügung stellt und dabei die einzelnen Lieder schön durch kurze Stillen trennt?!

Bin bei meiner Suche über eine ganze Reihe mir zuvor bekannter und neuer Dienste gestoßen, die aber entweder in zu schlechter Qualität (< 128 kbps) senden oder Crossfaden, z. B. Live365, Accuradio …

Bin für Hilfen sehr dankbar!
 
Radiohoerer
205 Posts
wrote on 03.05.13 at 15:19
Link to this post
Hallo Anti!

Also, was ich gestern Abend so auf die Schnelle gefunden habe ist loudcity.com. Von der Machart wie laut.fm. Ich hab' allerdings noch nicht die Schnittquali geprüft und mit welcher Bitrate die jeweiligen Sender senden.

Außerdem ist's ein bisschen tricky, die Stream-URL/Playlist-URL der jeweiligen Sender rauszufinden.

LG

Radiohoerer

 
Antikreationist
212 Posts
wrote on 03.05.13 at 23:57
Link to this post
Hallo Radiohoerer,

ja danke. Über Loudcity bin ich vor einiger Zeit schonmal gestolpert. Wenn ich mir die verschiedenen Sender so anschau kommt mir gleich der Gedanke, weshalb ich das verworfen habe, nämlich weil es so aussieht als wäre das einfach eine Liste vieler verschiedener Sender, die nichts mit der Site selbst zu tun haben …

Trotzdem Danke
Anti
 
Radiohoerer
205 Posts
wrote on 04.05.13 at 11:57
Link to this post
Ah, Du meinst sowas wie radio.de. Ja, auf diesen Gedanken könnte man wirklich kommen. Auch schon aufgrund dessen, dass jede Seite eine andere Stream-URL hat, in der loudcity nicht vorkommt.

Also, nix für ungut.

LG

Radiohoerer