alex
2470 Posts
wrote on 11.03.12 at 21:06 last edited by alex on 11.03.12 at 21:06
Link to this post
Guten Abend!

Wie man am Titel vielleicht erkennen kann, ist das hier nicht der erfreulichste Post von mir. Aber ich lege einfach mal los…
streamWriter war und ist bis hier hin ein großer Teil meines Lebens. Mittlerweile für einige Jahre - vielleicht auch ein paar Monate zuviel. Es hat sich von der ersten offiziellen Version bis hier hin viel getan (siehe alter Screenshot unter dem Post) und ich denke, mittlerweile ist streamWriter für ein kostenloses (Open-Source!) Projekt sehr weit fortgeschritten - vielleicht sogar einigen Programmen, die Geld kosten oder nicht Open-Source sind, überlegen. Das, was laut Issue-Tracker noch zu tun ist, ist, wie immer, zeitaufwändig - diese Zeit kann und möchte ich mir erstmal nicht nehmen. Ich möchte mich in der nächsten Zeit auf andere Dinge konzentrieren - vielleicht nur vorläufig, vielleicht auch für immer. Es kann also sein, dass hier mit der Weiterentwicklung komplett Schluss ist, vielleicht kommt irgendwann auch mal eine neue Build heraus.
Damit stehe ich also irgendwie an einem Weg, der sich in zwei Pfade aufteilt: Eine Möglichkeit wäre es, hier nur noch sehr wenig zu machen, das heißt nur noch die für streamWriter überlebenswichtigen Dinge, wie Server bezahlen, Hilfestellung im Forum geben und Fehler zu beheben. Der andere Weg wäre für streamWriter Geld zu verlangen. Ich persönlich finde, dass streamWriter schon die ein oder andere Mark wert ist, Service im Forum inbegriffen - aber könnte ich mich damit über Wasser halten? Vermutlich nicht. Und wie ist die Meinung der Benutzer dazu? Freuen wird sich dann sicherlich niemand. Meine Entscheidung ist also erstmal gefallen: Alles bleibt so wie es ist, aber ich stecke hier keine große Arbeit mehr rein. Vielleicht etwas für Bugfixes oder Hilfe im Forum, für neue Funktionen aber nicht. Natürlich würden mich Meinungen zu der Option der "Kommerzialisierung" interessieren, aber das ist, wie gesagt, nicht abzusehen oder geplant.
Zum Abschluss dieses Romans möchte ich noch allen danken, die mich auf dem Weg bis hier unterstützt haben - die, die ich meine, sollten das hier im Forum zu lesen bekommen. Egal, ob es sich um das Eingrenzen und Melden von Fehlern, dem Erstellen eines schönen Icons oder der Bereitschaft zum Spenden handelt - ohne das, was ihr für mich getan habt, wäre streamWriter nicht da, wo er jetzt ist. Also: Ein großes Dankeschön an die Menschen, die sich in diesem langen Prozess eingebracht haben und mir zur Seite standen!

Als Bonus gibt es jetzt direkt noch die offizielle Version 4… Vielleicht etwas überstürzt veröffentlicht, aber ich möchte das jetzt hinter mich bringen. Falls es Probleme gibt werde ich hoffentlich darauf aufmerksam gemacht, Fehlerbehebungen werden auf jedenfall noch erledigt.

So, das war's…


sw_alt.png (30.8 KB, 1858 times downloaded)
LG/Best regards, Alex

"Journalism is printing what someone else does not want printed. Everything else is public relations."
- George Orwell

D1734FA178BF7D5AE50CB1AD54442494
 
Yo24hua
727 Posts
wrote on 12.03.12 at 00:12 last edited by Yo24hua on 12.03.12 at 00:29
Link to this post
La grande finale !!!8-)

Wow, sag ich da mal…
Du hast wirklich ein Geniales Werk geschaffen - Da hast du dir die Erholung jetzt wirklich verdient!

Eine "Kommerzialisierung" würde ich zum teil bejahen!
Es gibt viele andere Programme die von Freeware zur Shareware abgewandelt wurden - So könnte man in Streamwriter z.b. die "Chart" und/oder "Wunchlisten" Funktion in zukünftigen Freeversionen eingeschränken.
So ein nebengedanke von mir währe eine Mischlösung aus Spende/Share-Model. Hab ich aber null Plan von was da geht.

Weiterentwicklung:
==================
Die OGG angelegenheit ist meiner meinung nach wohl auch nicht ganz so relevant - Die WMA geschichten kannst du auf jedenfall abschreiben (der mißt taugt nix).

###########################################################
# Die "Make streamWriter more compatible with DPI>96" sache
# halte ich doch noch für sehr relevant zum abschluss.
# Das wäre mir auch noch eine Spende wert.
# Natürlich werde ich auch so wie so noch Beiträge in welcher
# form auch immer leisten!
###########################################################

Ich überlege immer noch ob ich nicht doch ins Boot einsteige.
Mein wunsch "Destron" Kernteile in Streamwriter einzupflanzen ist einfach zu gross geworden - Dazu werde ich hier aber noch nichts tiefergründiges veräussern.


Bugs:
=====
Der Frühling kommt - das Frieren hört nun endlich (hoffentlich) auf - Auch im PC wird es wieder Wärmer - Streamwriter schreibt seine Ströme nun auch hier wieder:-D

Einen Bericht schreib ich demnächst noch im passenden Thread.


LG
Yo24hua
Legalität, Radio Verzeichnisse, Diskographie Verzeichnisse, Reguläre Ausdrücke, Videos...:
Yo24hua's streamWriter Special: > > > https://sites.google.com/site/yo24hua < < <

Alles mit Ruhe & Muse, denn Unmöglich sind nur die Dinge, die man nicht tut!
Befreie dich, Befreie dich, Befreie dich und du wirst deinen Weg finden!
··· ¥oæhua ···
 
radionarr
23 Posts
wrote on 12.03.12 at 08:27
Link to this post
Hallo alex,
der Zeitaufwand solch einer Arbeit ist unbeschreiblich und unbezahlbar!

Trotz dem Fehler "Einfrieren von Windows", ist mir sreamWriter in den letzten 2 Mon., mit seiner Flexibilität, dem Komfort und seiner Geschwindigkeit ans Herz gewachsen.

Gerne nochmal > BEEINDRUCKENDE LEISTUNG - GROSSES KOMPLIMENT!!!

__Aus dem Nähkästchen__
Ich hatte ein ähnliches Projekt mit "NI Reaktor 5", in das ich immer tiefer eingesteigen "MUSSTE", um mein Ziel zu erreichen. Ein Trugschluß, da sich mein Anspruch dauernd veränderte und das Ziel immer weiter in die Zukunft verschob.
Schluss endlich programmierte ich auf der Core-Ebene und sah immer noch kein Ende…
Um meinen und den Familienfrieden zurück zugewinnen, brach ich das Projekt schlagartig ab und übergab das Gesamtprojekt einem Freund. Der ließ nach kurzer Zeit aus Zeitmangel das Projekt einschlafen.

…SO IST DAS LEBEN…
Das leben geht weiter - neue Projekte und Aufgaben warten auf dich - du hast der Welt bewiesen, dass du´s drauf hast - deine Fußspuren in der iRadio-Geschichte sind gesetzt.

Alles Gute… fRANK
 
MaJoc
19 Posts
wrote on 12.03.12 at 09:18
Link to this post
Hi Alex,

es ist schön, dass Du uns bis hierher so eine Software "gezimmert" hast. Oft war es für Dich sicherlich nicht immer leicht, zumal auch immer eine Portion Sucht dahinter steckt.

Im Forum wurde vor nicht all zu langer Zeit mal nach Deinen Zielen mit StreamWriter gefragt. Tja, eigentlich war da schon abzusehen, dass so eine Entscheidung anstehen würde. Sehr oft sind es dann eher die kleinen Änderungen und Bugs, die einen auf Trab halten. Aber alle größeren Schritte, die Visionen, da wäre dann ein nicht unerheblichen Mehraufwand notwendig gewesen.

So erfreue ich mich an dem Programm wie es ist und wünsche Dir bei all dem was Du vor hast die gleiche Muse, Ausdauer und das Gespür für ein Gelingen.

Gruß,

Jochen
 
Antikreationist
212 Posts
wrote on 12.03.12 at 22:02
Link to this post
Hallo Alex,

ich lese Deine Zeilen mit großem Bedauern. Einerseits. Andererseits kann ich Dich natürlich voll und ganz verstehen und kann mir vorstellen, wieviel ein solches Projekt an den Resourcen zehrt.

Ich finde den Vorschlag mit der Teilkommerzialisierung gar nicht so schlecht. Dazu müsstest Du im Prinzip die Funktionen der Wunschlistenaufnahme etwas ausbauen, z. B. auch die Sender, die von den Usern hinzugefügt werden, näher kategorisieren und sortieren. Dieser Schritt würde jedoch u. U. auch bedeuten, dass Dein Server nicht mehr nur als Vermittler zwischen Usern dient, sondern die Sender auch selbst überwacht, um beim Auftauchen gewünschter Titel die Aufnahmeinformationen weiterzusenden. Das bedeutet sicherlich zunächst einiges an Mehrarbeit, kann sich später jedoch vllt. auszahlen.

Ansonsten wäre es echt super, wenn die multiple Aufnahmefunktion von Streams weiterhin in einer Freeware-Version verfügbar wäre.

Ich möchte Dir hiermit ganz herzlich für Dein Engagement und die schnelle Umsetzung von Ideen bedanken, die Streamwriter imho im letzten Jahr um Einiges besser gemacht hat.

Vielen Dank
Anti
 
Rudi
159 Posts
wrote on 12.03.12 at 23:47 last edited by Rudi on 12.03.12 at 23:48
Link to this post
Hi Alex,

ich wünsch dir auf all deinen weiteren Wegen alles Gute und viel Glück, daß alles nach deinen Vorstellungen läuft.
Es stimmt einen etwas Wehmütig, die Vorstellung daß es hier bald so ruhig werden wird, aber vielleicht kannst du ja auch hier mal ab und zu vorbeischauen, und von deinen neuen Projekten berichten, vielleicht werden die ja genauso spannend wie StreamWriter und vielleicht kannst du dann ja auch wieder Leute brauchen, Leute wie uns hier alle, die dir Anregungen, Ideen und Fehlerberichte geben können wer weiß.
Jetzt erst mal Danke für alles und mach's gut.

Rudi
Mit dem Computer erledigt man nur Arbeiten, die man ohne Computer gar nicht hätte.
 
Radiohoerer
205 Posts
wrote on 13.03.12 at 13:06
Link to this post
Hallo Alex!

Auch mich stimmt das traurig, aber es war auch irgendwie abzusehen. Solch ein Projekt alleine zu stemmen bedeutet schon einen riesigen Kraftakt (physisch, psychisch, geistig und monetär), und nicht zu vergessen, das alles neben Deiner eigentlichen Arbeit (Beruf) nebenher.

Herausragend ist hier der unermütliche Support (manchmal selbst bis tief in die Nacht - wann hast Du eigentlich geschlafen???) hier im Forum und das sofortige Reagieren auf Ideen, Wünsche und Fehlerberichte zu nennen. Dafür von meiner Seite nochmal ein großes Lob und ein riesiges DANKE SCHÖN!!! So etwas findet man nur selten!! Das kann man eigentlich mit gar nichts wieder gut machen.

Zum Thema Kommerzialisierung: Da kann ich mich meinen Vorrednern eigentlich nur anschließen, denn die Herausnahme des AAC/M4A-Teils würde nichts bringen.

Andererseits hatte ich das finanzielle Thema ja mal ziemlich zu Beginn meiner Programmbenutzung (so ca. bei Version 1.3 oder 1.4) angesprochen, so von wegen "Good Will" und so. Von daher wäre vielleicht von Deiner Seite aus zu überlegen (auch im Hinblick auf die Zukunft!!!), ob und wie man Streamwriter so umbauen kann, dass Dein Server kaum oder sogar garnicht mehr gebraucht wird (Stichwort: Traffic), und Streamwriter aber trotzdem noch für uns User funktionsfähig bleibt, denn ich möchte - und ich glaube ich kann da für alle Streamwriter-User sprechen - nicht mehr auf dieses tolle Stück Software verzichten, denn ein Konkurrenzprodukt mit dieser Klasse (Streamwriter hat es ja sogar bis ins Fernsehen geschafft!!!) ist im Internet auf lange Sicht weit und breit nicht zu finden.

Also, auch von mir, lieber Alex, nur die besten Wünsche für Deine private und berufliche Zukunft und vielleicht liest man hier oder an anderer Stelle nochmal von einander.

D A N K E für Alles!!!!!

Radiohoerer
(ein begeisteter Streamwriter-User)

LG

Radiohoerer

 
stankovic
43 Posts
wrote on 15.03.12 at 19:38
Link to this post
Ich bin nicht lange dabei, habe das Programm erst vor kurzem entdeckt und es mögen gelernt. Natürlich ist es schade dann zu hören, dass die Entwicklung nicht mehr weitergeht: ich hätte mir schon noch die Aufnahme von ogg/wma Streams und vorallem einige Verbesserungen am Browser gewünscht, aber so wie das Programm zurzeit ist, bleibt es ein hervorragendes Tool mit einer - was oft unterschätzt wird bei Programmen - intuitiven und gut gestalteten Oberfläche. Und wenn ich dich richtig verstanden habe, alex, können wir mit Bugfixes rechnen, ganz lässt du die Finger dann doch nicht vom Streamwriter?
 
alex
2470 Posts
wrote on 16.03.12 at 00:37
Link to this post
Hallo!

Danke für die vielen Posts! Ich kann erstmal nur sagen, dass ich mir alles aufmerksam durchgelesen habe. Ich weiß nicht genau, was ich jetzt schreiben soll, und wenn ich im Detail auf alles eingehen würde, wäre ich mit dem Post hier schon wieder sehr lange beschäftigt;-)
So schlimm ist es doch nicht, in den Threadtitel habe ich nicht ausversehen ein "(erstmal)" reingepackt. Irgendwann geht es sicherlich ein bisschen weiter, ich weiß nur nicht wann. Die Version 4.0.0.1 kam eben, ein ganz kleiner Bugfix, was den Equalizer betrifft- die Regler waren unter Windows ohne Themes unsichtbar, das ging mal gar nicht.
LG/Best regards, Alex

"Journalism is printing what someone else does not want printed. Everything else is public relations."
- George Orwell

D1734FA178BF7D5AE50CB1AD54442494
 
chessbase
324 Posts
wrote on 16.03.12 at 22:26 last edited by chessbase on 16.03.12 at 22:27
Link to this post
Hallo ..

ja ich wollte auch gerne einen Beitrag leisten. Zunächst ..alles ist richtig .. Streamwriter ist ganz sicher ein super Programm .. und .. was soll man sagen .. ich kann Alex wie Ihr alle verstehen das er kürzer treten will ..

aber .. ich denke mal .. Alex hat so viel Leidenschaft und alles in das Programm gesteckt .. ich hoffe Alex, dass Streamwriter nicht verschwindet ..

Dein Vorschlag evtl. Bugs zu beheben und Support im Forum zu leisten und evtl. ja auch kleine Dinge zu machen .. das ist doch ok .. Streamwriter kann super viel und für meine Zwecke reicht das völlig aus .. ich würde mir persönlich nur wünschen das Streamwriter weiter geht ..

aber … ich finde das schon richtig das Streamwriter nicht kostenlos sein kann .. es gibt sicherlich viele Ideen .. aber es muss doch so sein das Alex nicht z.B. die Serverkosten alleine tragen muss .. daher würde ich schon zustimmen den einen oder anderen Euro zu bezahlen auch wenn ich schon eine Spende geleistet habe .. das Programm ist einfach toll und daher bin ich zu allem bereit ..:-D

Ich denke da ziehen sehr viele auch mit .. und .. mir kommen einige Posts hier wie ein Abschied vor .. ich glaube das hat Alex nicht so gemeint .. da bin ich mir ganz sicher .. er wird kürzer treten .. aber nicht völlig verschwinden;-)oder Alex;-)

bis bald Ihr Lieben … wir sehen uns hier …

chessbase
Ein Streamwriter Fan

Chessbase
 
stankovic
43 Posts
wrote on 16.03.12 at 23:09
Link to this post
Ich mag mich ja irren, aber wie ein Abschied kam es mir auch nicht vor, immerhin bedeutet die Ankündigung, weiterhin nötige Bugfixes zu leisten, genau das Gegenteil: das Programm weiterhin zu pflegen. Es ist wohl wie mit einem Kind: man zieht es groß, legt reichlich Zeit und Mühe rein; ist es erstmal groß, kann man ein wenig zurücktreten.

Alex, was hältst Du davon, das Gleiche zu meinen, aber es anders zu nennen? Nicht die Entwicklung, sondern das Einbauen größerer Features wird eingestellt.

 
alex
2470 Posts
wrote on 18.03.12 at 04:31 last edited by alex on 18.03.12 at 04:34
Link to this post
stankovic hat es auf den Punkt gebracht. So wie in seinem letzten Absatz meine ich das:-).. Ich bin doch weiterhin regelmäßig hier und kümmere mich, nur wenn etwas gemacht werden soll (was kein Fehlerbericht ist) blocke ich das ab oder packe das in den Tracker.
Heute sind übrigens ein paar Dinge am Forum - insbesondere dem Nachrichtensystem - passiert. Aber nicht, weil ich das für streamWriter tue, sondern weil ich die selbe Forum-Software, die auf drei Seiten (dazu zählt diese hier) aktiv ist, für eine andere Seite erweitert habe - die Änderungen muss ich hier quasi "zwangsweise" nachpflegen;-)
LG/Best regards, Alex

"Journalism is printing what someone else does not want printed. Everything else is public relations."
- George Orwell

D1734FA178BF7D5AE50CB1AD54442494
 
waldwiedner
2 Posts
wrote on 07.04.12 at 22:13 last edited by waldwiedner on 08.04.12 at 00:54
Link to this post
Hallo Alex, ich bin erst jetzt auf Streamwriter gekommen, habe mich vorher mit Demos anderer "professioneller" sprich kommerzieller Software, die meist den Rechner verbogen hat, herumgeärgert.
Delphi scheint ein brauchbares Werkzeug zu sein, naja es stammt wohl auch von einer echt strukturierten Pascal Basis ab.
Hast Du gut gemacht. Falls du doch mal wieder Zeit und Lust hast, dann füge doch mal bei der Senderauswahl bei kbps noch >gleich 256 und/oder 320 ein, denn >gleich 64 ist nicht sehr sinnvoll, dann eher <128. Ich könnte es im Quelltext selber machen, aber ich habe nun mal keinen Compiler, außerdem ist es schon 20 Jahre her, dass ich einen Compiler bedient habe, und mit 60 ist man nicht mehr so frisch in der Birne und ich finde auf meiner Tastatur auch kein Gleichheitszeichen, ist wohl aus der Mode.(asiatischer Kleinstcomputer)
Irgendwann fängst Du eh wieder an, aus Nostalgie, wetten.
Meist wenn du wieder ein Erfolgserlebnis brauchst.
Frohe Ostern
LG Armin
 
alex
2470 Posts
wrote on 10.04.12 at 21:57
Link to this post
Hi!

"Hallo Alex, ich bin erst jetzt auf Streamwriter gekommen, habe mich vorher mit Demos anderer "professioneller" sprich kommerzieller Software, die meist den Rechner verbogen hat, herumgeärgert."

Da bist du nicht der erste, sage ich mal..:-P

"Delphi scheint ein brauchbares Werkzeug zu sein, naja es stammt wohl auch von einer echt strukturierten Pascal Basis ab."

Naja. Manche Menschen sagen über Delphi-Benutzer, dass sie unter einem Stein leben… Aber damit bin ich groß geworden und es macht noch soviel Spass wie am Anfang;-)

"Falls du doch mal wieder Zeit und Lust hast, dann füge doch mal bei der Senderauswahl bei kbps noch >gleich 256 und/oder 320 ein, denn >gleich 64 ist nicht sehr sinnvoll, dann eher <128."

Das habe ich gemacht, bis auf das <128. Das Ding ist z.Z. nur auf größer/gleich Vergleiche ausgelegt. Du kannst die Liste aber danach sortieren, einfach auf das Symbol neben der Spalte klicken und das Kriterium auswählen. Die Änderung ist jedenfalls in der nächsten Build, die gleich irgendwann kommt, mit drin.

"Ich könnte es im Quelltext selber machen, aber ich habe nun mal keinen Compiler, außerdem ist es schon 20 Jahre her, dass ich einen Compiler bedient habe, und mit 60 ist man nicht mehr so frisch in der Birne und ich finde auf meiner Tastatur auch kein Gleichheitszeichen, ist wohl aus der Mode.(asiatischer Kleinstcomputer)"

Ist ja kein Problem und kann ich gut verstehen.. Ist ein mir bekanntes Phänomen;-)

"Irgendwann fängst Du eh wieder an, aus Nostalgie, wetten.
Meist wenn du wieder ein Erfolgserlebnis brauchst."

Klar, das weiß ich.. "Leider":-Dist das so.. Aber damit lasse ich mir gerne noch etwas Zeit. Hoffe ich…
LG/Best regards, Alex

"Journalism is printing what someone else does not want printed. Everything else is public relations."
- George Orwell

D1734FA178BF7D5AE50CB1AD54442494
 
waldwiedner
2 Posts
wrote on 30.04.12 at 13:29
Link to this post
danke, alles Gute an alex
Grüße
Oldie Armin