AlteMusik
5 Posts
wrote on 05.12.21 at 07:54
Link to this post
Hallo,

vor rund zwei Wochen habe ich den streamWriter installiert und alles hat gut funktioniert. Seit vorgestern nimmt er nicht mehr auf, ohne dass ich aktiv Änderungen vorgenommen habe. Der Anfang des Protokolls (Sender Deutschlandfunk und Deutschlandfunk Kultur) sieht folgendermaßen aus:

Verbunden zum streamWriter Server
Verbindung gesichert
Verbinde zu streamwriter.org:443…
Verbunden
Playlist verarbeitet
Verbindung getrennt
Verbinde zu dradio-edge-3091-dus-ts-cdn.cast.addradio.de:80…
Verbunden
Fehler: HTTP Fehler 404, Dokument nicht gefunden
Verbindung getrennt
Verbinde zu dradio-edge-3099-dus-ts-cdn.cast.addradio.de:6666…
Fehler beim Verbinden
Verbindung getrennt
Verbinde zu dradio-edge-3099-dus-ts-cdn.cast.addradio.de:443…
Verbunden
TLS handshake was not successful, certificate invalid
Fehler: HTTP Fehler 404, Dokument nicht gefunden
Verbindung getrennt

Das wiederholt sich 100mal und dann ist Schluss. Wo liegt der Fehler und was kann ich machen?

Danke!
 
strebel
2 Posts
wrote on 05.12.21 at 11:01
Link to this post
Ist wohl der gleiche Fehler, den ich auch habe:
https://streamwriter.org/de/forum/faden/1402/
 
AlteMusik
5 Posts
wrote on 05.12.21 at 13:31
Link to this post
Das sieht sich tatsächlich recht ähnlich. Mich irritiert nur, dass das bis vorgestern problemlos funktioniert hat.
 
WernerG
15 Posts
wrote on 06.12.21 at 00:23 last edited by WernerG on 06.12.21 at 00:24
Link to this post
Behelfslösung:
Selber die URL in der Adresszeile von StreamWriter eintragen:
http://st02.dlf.de/dlf/02/128/mp3/stream.mp3
Den Stream starten und evtl. unter etwas anderem Sendernamen speichern.
Nachteil:
Dieser Sender funktioniert nur, solange DLF Kultur die Adresse nicht ändert.
Die Umleitungen über die Streamwriter-Adresse sollen wohl dafür sorgen, dass URL-Änderungen der Streams automatisch aktualisiert werden.

Gruß
WernerG
 
AlteMusik
5 Posts
wrote on 06.12.21 at 21:40
Link to this post
Das klingt sehr gut, allerdings finde ich nicht, an welcher Stelle ich diese Adresse eintragen kann. Könntest Du mir da noch einen Tip geben? Vielen Dank für Deine Hilfe!
 
WernerG
15 Posts
wrote on 08.12.21 at 06:15
Link to this post
Die Stream_URL eingeben in das Eingabefeld "PIaylist/Stream-URL:" (zwischen Toolbar und Senderliste).
Mit ENTER oder Klick auf den "+"Button rechts daneben wird der Stream gestartet und gleichzeitig ein neuer Sender ganz unten in die Senderliste eingefügt.
Den automatisch vergebenen Sendernamen kann man dann noch nach Belieben ändern.
 
AlteMusik
5 Posts
wrote on 10.12.21 at 19:05
Link to this post
Funktioniert bestens - danke!

Woher weißt Du eigentlich die stream-URL? Ich bräuchte noch die vom Deutschlandfunk.;-)
 
WernerG
15 Posts
wrote on 10.12.21 at 20:21 last edited by WernerG on 10.12.21 at 20:24
Link to this post
Es gibt einige Adresslisten für deutsche oder weltweite Webradiostreams, aber Änderungen (wie kürzlich bei den DLF-Programmen) brauchen oft einige Zeit, bis sie in diesen Listen auftauchen.
Die zuverlässigste Quelle sind die Webseiten der Sendeanstalten - allerdings muss man die URL-Listen oft in den Tiefen der Webauftritte suchen.
Beim DLF bzw. bei der übergeordneten Sendeanstalt DLR gibt es eine schöne Übersicht mit allen verfügbaren Programmen (DLF, DLF Kultur, DLF Nova, Dokumente und Debatten), Formaten (MP3, AAC und Opus) und in verschiedenen Qualitäten gut versteckt hier:
https://www.deutschlandradio.de/streamingdienste.3236.de.html
Aber DLR/DLF ändert die Struktur seiner Webseiten gefühlt 3 mal pro Jahr…

Sorry für's Ausschweifen…

DLF als MP3 128 kbit/s:
https://st01.sslstream.dlf.de/dlf/01/128/mp3/stream.mp3?aggregator=web
das "?aggregator=web" am Ende kann man auch weglassen:
https://st01.sslstream.dlf.de/dlf/01/128/mp3/stream.mp3

Viel Spaß beim Hören!
Werner
 
AlteMusik
5 Posts
wrote on 10.12.21 at 20:48
Link to this post
Herzlichen Dank, auch für's Abschweifen!
Jetzt weiß ich, wo ich diese Informationen bekomme. Für die anderen Programme nehme ich Phonostar, aber da funktioniert seit einigen Wochen dradio nicht mehr.:-(

Viele Grüße

Jürgen