Radiohoerer
204 Beiträge
schrieb am 21.11.13 um 18:23 Uhr
Link zu diesem Post
Hallo zusammen!

Gerade eben habe ich auf einer Foren-Seite von MusicBee gelesen, dass WinAmp und seine angeschlossenen Dienste (also auch Shoutcast vermutlich!!!) zum 20.12.2013 vom Netz gehen.

Sollte Shoutcast wirklich davon betroffen sein, werden also diejenigen Radiostationen, die über Shoutcast senden, nach dem 20.12.2013 nicht mehr empfangbar sein.

Quell-Link (englisch): http://getmusicbee.com/forum/index.php?topic=11218.0

LG

Radiohoerer

 
Yo24hua
726 Beiträge
schrieb am 21.11.13 um 21:16 Uhr
Link zu diesem Post

Ich kann es nicht fassen, auch auf der Offiziellen Seite von WinAmp wird das tatsächlich angekündigt!:-(

Wie das mit den Shoutcast-Streams weiter geht ist allerdings wohl noch nicht sicher.
Im unten benannten Forum wird erwähnt das nur (NUR?! - Das allein ist ja schon schlimm) WinAmp selbst und dessen Webseite eingestellt wird soweit ich die Inhalte verstanden habe.
Bei Shoutcast sind doch wohl ein extrem grosser anteil (wenn nicht sogar die meisten) Streams. Ich kann mir nicht vorstellen das die auf einmal alle Baden gehen sollen, zig Tausende Streams mal eben zunichte machen und hunderte von anderen Produckten (Apps für Smartphones etc. und streamWriter natürlich) würde das ja auch mitreissen!

Was WinAmp selbst betrifft rück AIMP dem wohl ziemlich stark auf die pelle, zumindest lass ich vor längerer Zeit so etwas mal auf einer renomierten Webseite.

Tja, schaun wir mal wie es in Zukunft weiter geht…

Ankündigung der Schliessung auf der Offiziellen Seite:
http://www.winamp.com/media-player/de

Forum in EN bei WinAmp zum Thema Shoutcast (AOL):
http://forums.winamp.com/showthread.php?t=373756

Legalität, Radio Verzeichnisse, Diskographie Verzeichnisse, Reguläre Ausdrücke, Videos...:
Yo24hua's streamWriter Special: > > > https://sites.google.com/site/yo24hua < < <

Alles mit Ruhe & Muse, denn Unmöglich sind nur die Dinge, die man nicht tut!
Befreie dich, Befreie dich, Befreie dich und du wirst deinen Weg finden!
··· ¥oæhua ···
 
Radiohoerer
204 Beiträge
schrieb am 21.11.13 um 21:35 Uhr
Link zu diesem Post
Hallo Yo24hua!

Ich hab' mir mal gerade den verlinkten Artikel aus dem Forum von dotme (Moderator) von heute 20:13 Uhr durchgelesen. Anscheinend befindet sich AOL in Verhandlungen mit Microsoft über den Verkauf von WinAmp und Shoutcast.

LG

Radiohoerer

 
Yo24hua
726 Beiträge
schrieb am 21.11.13 um 22:04 Uhr
Link zu diesem Post

Den hier meinst du wohl:
http://techcrunch.com/2013/11/21/source-microsoft-in-talks-to-buy-shoutcast-and-winamp-from-aol/?ncid=fb

Hatte ich noch gar nicht gelesen!
Legalität, Radio Verzeichnisse, Diskographie Verzeichnisse, Reguläre Ausdrücke, Videos...:
Yo24hua's streamWriter Special: > > > https://sites.google.com/site/yo24hua < < <

Alles mit Ruhe & Muse, denn Unmöglich sind nur die Dinge, die man nicht tut!
Befreie dich, Befreie dich, Befreie dich und du wirst deinen Weg finden!
··· ¥oæhua ···
 
Antikreationist
212 Beiträge
schrieb am 22.11.13 um 08:08 Uhr
Link zu diesem Post
Aber das bedeutet ja nicht automatisch, daß es die Radios nicht mehr gibt. Mag für Diejenigen gelten, die den Stream direkt über Shoutcast laufen lassen. I. d. R. sucht man sich aber als Radio-Initiator nen Provider, der einen eigenen Shoutcast-Server aufgesetzt hat. Oder liege ich da komplett falsch?
 
Radiohoerer
204 Beiträge
schrieb am 22.11.13 um 09:52 Uhr
Link zu diesem Post
@Yo24hua: Ja, genau den meinte ich.

Zitat Yo24hua:
"Ich kann mir nicht vorstellen das die auf einmal alle Baden gehen sollen …"

Ist ja aber auch viel zu kalt dafür in dieser Jahreszeit!!!

@Anti: Nein, nicht unbedingt. So, wie ich den Artikel, den auch Yo24hua hier noch einmal verlinkt hat, verstanden habe, hatte man vor, nächste Woche möglicherweise die Abschaltung von Shoutcast bekanntgegeben. Ob damit die Abschaltung zum 20.12.2013 gemeint ist, wird nicht so richtig klar in diesem Artikel. Vielleicht wird es sogar früher abgeschaltet (nur reine Spekulation von mir, entbehrt jedweder Grundlage).

Desweiteren kommt es darauf an - vorausgesetzt der Verkauf an Microsoft kommt zustande -, was Microsoft dann mit Shoutcast vorhat.

Wie das da so richtig mit Shoutcast läuft, da hab' ich mir noch nich' so richtig Gedanken drüber gemacht. Vielleicht läuft's ähnlich wie bei laut.fm: Shoutcast stellt die Ressourcen für's Streaming und jeder Streamwillige kann dann bei Shoutcast einen Teil dieser Ressourcen buchen.

LG

Radiohoerer

 
alex
2470 Beiträge
schrieb am 22.11.13 um 12:49 Uhr
Link zu diesem Post
Was Winamp angeht finde ich das auch sehr schade. Seit 1997, wo ich meine erste MP3 in den Fingern hatte, mein absoluter Lieblingsplayer. Mal sehen, wie es weitergeht.
Was ShoutCast angeht warten wir es mal ab, was passiert. Ich denke, streamWriter ist nicht darauf angewiesen - in den Händen von MS wird das Format bestimmt von MP3/AAC nach WMA mit schönem DRM umgestellt:-D. Wenn das so kommt, gibt es danach bestimmt einen anderen Provider wie ShoutCast, der diese Lücke füllen wird. Da mache ich mir gar keine Sorgen.
LG/Best regards, Alex

"Journalism is printing what someone else does not want printed. Everything else is public relations."
- George Orwell

D1734FA178BF7D5AE50CB1AD54442494
 
Radiohoerer
204 Beiträge
schrieb am 22.11.13 um 12:57 Uhr
Link zu diesem Post
Zitat Alex:
"… in den Händen von MS wird das Format bestimmt von MP3/AAC nach WMA mit schönem DRM umgestellt …"

Und dann möglicherweise auch noch gegen Bezahlung.

Und von wegen Provider und Lücke füllen, da stimme ich Dir zu.

LG

Radiohoerer

 
Yo24hua
726 Beiträge
schrieb am 22.11.13 um 19:38 Uhr
Link zu diesem Post

Zitat:
"Ist ja aber auch viel zu kalt dafür in dieser Jahreszeit!!!"

Das mit dem Baden gehen ist wohl eine aus der Mode gekommene Redewendung die hoffentlich trotzdem verstanden wurde. Aber ein wenig Humor in einem Technischen Forum schadet ja auch nicht:-D

… Zurück zum Thema:
Durch eine frühere erwähnung von Alex wurde WinAmp auch zu meinen Lieblingsplayer!

Ich höre leidenschaftlich gerne eine eher seltene sparte nämlich Film-Soundtracks der Klassischen Art an und nehme schon solange ich SW kenne regelmässig Manuell von entsprechenden Sendern auf. Da gibt es leider nicht so viele Streams (nur ca. 10 wirklich gute) die sowas Senden da mache ich mir schon leichte sorgen das da einige auch gänzlich verschwinden!
Früher hatt mich das immer frustriert da auf käuflichen CD's auch immer diese ganzen Effekt sachen mit drauf sind die doch nicht unbedingt hörenswert sind. Ich war so froh als ich streamWriter entdeckte welches mir die möglichkeiten eröffnete nur die besten tracks dieser Art aufzunehmen. Ich kann echt nur hoffen das diese Sender erhalten bleiben!

Legalität, Radio Verzeichnisse, Diskographie Verzeichnisse, Reguläre Ausdrücke, Videos...:
Yo24hua's streamWriter Special: > > > https://sites.google.com/site/yo24hua < < <

Alles mit Ruhe & Muse, denn Unmöglich sind nur die Dinge, die man nicht tut!
Befreie dich, Befreie dich, Befreie dich und du wirst deinen Weg finden!
··· ¥oæhua ···
 
Radiohoerer
204 Beiträge
schrieb am 22.11.13 um 20:30 Uhr
Link zu diesem Post
@Yo24hua:

Nein, nein, also Deine Redewendung von wegen Baden gehen hab' ich schon verstanden, wie die gemeint war (ich bin ja einer vom älteren Kaliber).

Ich hatte nur Clown zum Frühstück, deswegen der Wortwitz!!!

LG

Radiohoerer

 
Antikreationist
212 Beiträge
schrieb am 23.12.13 um 09:46 Uhr
Link zu diesem Post
UPDATE

Nochmal zum Thema Shoutcast und WinAmp. Eigentlich sollten beide zum 20.12.2013, also vor 2 Tagen eingestellt werden. Aktuell sind jedoch sowohl Shoutcast als auch die WinAmp-Site noch aufrufbar. Wie aus verschiedenen Quellen (Suche bei Google News) zu lesen ist, geht das Gerücht um, daß AOL scheinbar mit Microsoft in Verkaufsverhandlungen getreten ist, um die Dienste am Leben zu erhalten und damit WinAmp und angeschlossene Dienste erstmal on bleiben.

Außerdem gab es vehemente Versuche, AOL davon zu überzeugen, WinAmp und Shoutcast nicht einfach hinzuschmeißen. Ganz interessant dürfte in dem Zusammenhang dieser Link hier sein, in dem ein offener Brief mit 41000 Unterzeichnern genannt wird.

Aus Nostalgie-Gründen hat Spotify außerdem einen WinAmp-"Klon" herausgebracht, SpotiAmp, mit dem sich wohl Spotify Lieder streamen lassen. Ob das Teil allerdings mehr kann, müßt Ihr selbst herausfinden …
 
Yo24hua
726 Beiträge
schrieb am 24.01.14 um 21:39 Uhr
Link zu diesem Post

Wie vielleicht einige von euch schon mitbekommen haben hat das Belgische Unternehmen Radionomy WinAMP bzw. dessen Shoutcast-Radiodienst übernommen und führt jedenfalls etliche Änderungen aus!

Seit etlichen tagen scheint Radionomy sämtliche Stream-URL's umzubauen.

@Alex:
Damit beginnt auch schon ein neues Problem, die Original Stream URL's wie man sie von den Radionomy Seiten entnehmen kann werden so von streamWriter NICHT angenommen!
Ich musste diese alle über den VLC-Player abwandeln lassen das nervt natürlich ganz ungemein.

Ich vermute das die in laufe der zeit viele wenn nicht sogar alle URL's umbauen werden bzw. sogar schon umgebaut haben.
Darum bitte ich dich auch im Interesse aller anderen USER dir die Angelegenheit noch einmal anzuschauen bzw. das Problem zu beseitigen.

Beispiel:
ORGINAL-URL: http://listen.radionomy.com/moviesound.m3u (Fast ausnahmslos alle Radionomy URL's scheinen so aufgebaut zu sein und funzen in SW nicht).
VLC-ABWANDLUNG: http://streaming.radionomy.com/moviesound (wird von SW akzeptiert).

Vielleicht magst du dir mal den Source von VLC anschauen wie die das gelöst haben, den es gab ja schon öfters mal Probleme mit diversen Stream-URL's in SW. Viele Problemfälle dieser Art die ich hier im Forum mitverfolgt habe liefen in VLC-Player meistens einwandfrei.

LG
Yo24hua

Legalität, Radio Verzeichnisse, Diskographie Verzeichnisse, Reguläre Ausdrücke, Videos...:
Yo24hua's streamWriter Special: > > > https://sites.google.com/site/yo24hua < < <

Alles mit Ruhe & Muse, denn Unmöglich sind nur die Dinge, die man nicht tut!
Befreie dich, Befreie dich, Befreie dich und du wirst deinen Weg finden!
··· ¥oæhua ···
 
alex
2470 Beiträge
schrieb am 25.01.14 um 01:38 Uhr
Link zu diesem Post
Moin Yo24hua!

Danke, dass du darauf hingewiesen hast. Das Problem ist hier, dass Radionomy sich nicht an HTTP-Standards hält. Ich freue mich, das so sagen zu können;-)
Jede HTTP-Anfrage hat im Header einige Felder - eines davon ist das Feld "User-Agent". Im RFC zu HTTP steht: "User agents SHOULD include this field with requests". Das Feld ist also optional (sonst würde da "MUST include" stehen), Radionomy kommt ohne das Feld aber nicht klar und gibt einen HTTP-500-Fehler zurück. Es ist also mehr oder weniger Glück, dass Winamp/VLC/sonstwas mit den Streams klarkommen. Später (oder morgen) kommt eine neue Build, damit sollte das erledigt sein.
LG/Best regards, Alex

"Journalism is printing what someone else does not want printed. Everything else is public relations."
- George Orwell

D1734FA178BF7D5AE50CB1AD54442494
 
Yo24hua
726 Beiträge
schrieb am 25.01.14 um 12:58 Uhr
Link zu diesem Post

Welche "Standarts" ?! Das Wort müsste man eigendlich aus dem Lexikon streichen!:-P
Missbrauch mit Datenklassen-Standarts gab es (leider) schon immer, auch schon zu meiner Programmierer Zeit, das wird sich wohl auch nie ändern. Vektor/Zeigermissbräuche waren zu meiner zeit das ekeligste.
Ist schon einmal ganz gut das es heutzutage denn ach so geliebten "Blue Screen" fast nur noch gelegendlich im unteren (Treiber- etc.) Level gibt!:-)

Wie auch immer - Schönen Dank für deine erläuterung sowie die Problembeseitigung!

LG
Yo24hua
Legalität, Radio Verzeichnisse, Diskographie Verzeichnisse, Reguläre Ausdrücke, Videos...:
Yo24hua's streamWriter Special: > > > https://sites.google.com/site/yo24hua < < <

Alles mit Ruhe & Muse, denn Unmöglich sind nur die Dinge, die man nicht tut!
Befreie dich, Befreie dich, Befreie dich und du wirst deinen Weg finden!
··· ¥oæhua ···