schwanim
23 Beiträge
schrieb am 27.06.13 um 00:02 Uhr
Link zu diesem Post
HI.
Also bei mir bricht die automatische Aufnahme, kurz nach dem sie angefangen hat aufzunehmen, ohne Grund ab.

Was könnte das sein?

Bei der einstellung - Schneiden

ist Häkchen bei der werbung raus und bei stille bevor gespeichert wird hab ich 10 sec.

würde mich über Rat und hilfe sehr freuen. Danke nochmal und macht weiter so.


 
swroland
63 Beiträge
schrieb am 27.06.13 um 04:15 Uhr
Link zu diesem Post
Bricht er nur bei einem bestimmten Stream ab? Oder immer? Oder nur bei einem bestimmten Lied?

Wenn es bei einem bestimmten Stream ist, wie heisst der? Und was passiert, wenn du diesen Stream im Streamwriter anhörst? Kann es sein, dass dann im Protokoll zu diesem Stream immer wieder (innerhalb kurzer Zeit) steht "Verbinde zu …", "Verbunden", "Verbindung getrennt". Dieses Verhalten habe ich bei mir einmal beoabachten können - und dort lag es eben an dem betroffenen Stream.
 
schwanim
23 Beiträge
schrieb am 30.06.13 um 23:41 Uhr
Link zu diesem Post
23:35:30 - Nehme "Ac/dc - Dirty Deeds Done Dirt Cheap" auf
23:35:30 - Verbinde zu stream.laut.fm:80…
23:35:30 - Verbunden
23:35:31 - "AC/DC - Dirty Deeds Done Dirt Cheap" wird gespielt

hat er angefangen automatisch aufzunehmen und so nach 45 sec. stoppt die Aufnahme und ich ärger mich. Im Protokoll steht auch nichts mehr da kein stream mehr ausgewählt ist. Höre ich mir die streams so an gehts nur bei der automatischen Aufnahme gehts ab und zu nicht. Hab beim Schneiden schon alles deaktiviert.
 
schwanim
23 Beiträge
schrieb am 30.06.13 um 23:56 Uhr
Link zu diesem Post
hab Grad noch mal in die Protokoll Datei geschaut und eine tolle Entdeckung gemacht. Wer lesen kann ist auch klar im vor teil. Hab bei der Bandbreite was eingestellt und der AC/DC stream hatte ne höhere band breite deshalb wurde die Aufnahme gestoppt. Werd die Sache weiter beobachten und mich melden wenn noch was ist.

Danke
 
swroland
63 Beiträge
schrieb am 02.07.13 um 05:08 Uhrzuletzt bearbeitet von swroland am 02.07.13 um 05:22 Uhr
Link zu diesem Post
Hab bei der Bandbreite was eingestellt und der AC/DC stream hatte ne höhere band breite deshalb wurde die Aufnahme gestoppt.
Ich vermute, damit ist die Bandbreitenbegrenzung für Aufnahmen gemeint (unter Einstellungen - Bandbreite). Wenn dem so wäre, wäre mein Verständnis, dass streamWriter keine Aufnahme startet, die diese Bandbreite (zusammen mit bereits laufenden) Aufnahmen übersteigen würde.

Ich meine auch mich zu erinnern, dass Alex in einem anderen Beitrag geschrieben hat, dass die automatisch zur Überwachung zugewiesenen Streams (falls du einen entsprechend neuen Build einsetzt und diese Funktion aktiviert hast) nicht zur Bandbreitenbegrenzung dazuzählen bzw. dieses "Kontingent" nicht belasten.

Für mein Verständnis dürfte daher wegen der Bandbreitenbegrenzung eine Aufnahme nicht abbrechen, sondern eher eine andere nicht starten. Außerdem sollte dann ja im Protokoll auch noch etwas stehen, dass die Aufnahme beendet wurde.

@Alex: Vielleicht kann man (bzw. genaugenommen kannst du) einen entsprechenden Hinweis im Protokoll dazuschreiben, warum die Aufnahme beendet jeweils wurde (Liedende, Verbindung zu Stream verloren, Bandbreitenlimit erreicht, …)?

edit: Ich bin mir gerade nicht sicher, ob mein Vorschlag für das Protokoll in der jetzigen Form überhaupt sinnvoll ist, da es sich, soweit ich das weiß, ja um ein streambasiertes Protokoll handelt, d. h. hier jeweils nur die Ereignisse für einen bestimmten Stream vermerkt werden. Wenn jetzt eine rein automatische Aufnahme läuft, sehe ich dieses Protokoll ja nie und daher ist es auch sinnlos zu vermerken, warum eine Aufnahme endet (wahrscheinlich wird dieses Protokoll auch gar nicht geschrieben).

Daher wäre mein Vorschlag nur dann umsetzbar, wenn es ein programmweites (zusätzliches?) Protokoll gäbe, in dem diese Ereignisse und eventuell andere, nicht streambezogenen Ereignisse, protokolliert würden. Ob sich dieser Aufwand allerdings "dafür" steht, ist selbst für mich fraglich.