swroland
63 Beiträge
schrieb am 11.06.13 um 14:36 Uhr
Link zu diesem Post
Hallo zusammen,

in der Statuszeile von Streamwriter steht ja wie viele Benutzer gerade mit dem Streamwriter-Server verbunden sind und wie viele Streams dabei überwacht werden (dabei stellt sich mit die Frage, ob wenn zwei Benutzer den Stream A überwachen, ob das dann als ein oder zwei überwachte Streams zählt).

In der neuen (noch nicht offiziellen) Version von Streamwriter gibt es ja auch die Funktion, dass der Server einem Client eine gewisse Anzahl an Streams zur Überwachung zuweist. Dadurch erhöht sich dann auch der Bandbreitenbedarf (der ebenfalls in der Statuszeile angezeigt wird).

Und jetzt zu meiner Frage: Zählen diese automatisch zugewiesenen Streams ebenfalls zu den überwachten lt. Statuszeile? Weil mir da in den letzten Wochen kein Unterschied im Verhältnis zwischen Anzahl Benutzer zu überwachte Streams im Vergleich zu vor ein paar Monaten aufgefallen ist.

Und noch eine weitere Frage: Kann man irgendwo feststellen, welche Streams man gerade automatisch zur Überwachung zugewiesen hat?
 
Antikreationist
212 Beiträge
schrieb am 13.06.13 um 09:15 Uhr
Link zu diesem Post
Hi swroland,

ich glaube, daß das mit der Zuweisung noch nicht vollständig implementiert ist und daher bislang keine Streams automatisch zugewiesen werden - denn die Funktion ist noch ausgegraut …
 
swroland
63 Beiträge
schrieb am 13.06.13 um 17:20 Uhr
Link zu diesem Post
Hallo Antikreationist,

laut Posting von Alex vom 2.6. im Thread http://streamwriter.org/de/forum/faden/post4494/#4494 würde ich schon davon ausgehen, dass die Streams bereits automatisch zugewiesen werden. Dies unterstützt auch die Tatsache, dass nach Erhöhung der Einstellung unter Datei - Einstellungen - Community - Monitor-Modus aktivieren, maximale Anzahl von 3 auf 10 sich der Bandbreitenbedarf von ca. 40-50 KB/s auf ca. 170-200 KB/s erhöht hat.

Ich habe bei mir die Build 512 installiert.
 
Antikreationist
212 Beiträge
schrieb am 13.06.13 um 19:04 Uhr
Link zu diesem Post
Oh, dann habe ich das wohl übersehen. Sry. Aber dann hätte sich ja zumindest diese Frage erübrigt …
 
Yo24hua
725 Beiträge
schrieb am 13.06.13 um 19:11 Uhrzuletzt bearbeitet von Yo24hua am 13.06.13 um 19:13 Uhr
Link zu diesem Post

Hallo Antikreationist,

Die Funktion ist normalerweise nur dann ausgegraut wenn "Statistiken/Track-Änderungen an Server senden" deaktiviert wurde. Ohne Informationsaustausch mit dem Server macht der Monitor-Modus ja kein Sinn!

… uppsss, überschneidung im schreibverkehr=-)
Legalität, Radio Verzeichnisse, Diskographie Verzeichnisse, Reguläre Ausdrücke, Videos...:
Yo24hua's streamWriter Special: > > > https://sites.google.com/site/yo24hua < < <

Alles mit Ruhe & Muse, denn Unmöglich sind nur die Dinge, die man nicht tut!
Befreie dich, Befreie dich, Befreie dich und du wirst deinen Weg finden!
··· ¥oæhua ···
 
alex
2459 Beiträge
schrieb am 13.06.13 um 20:42 Uhr
Link zu diesem Post
Die Stream-Beobachtung ist aktiv und funktioniert soweit, wenn angeschaltet. Sollte jedenfalls so sein;-)

dabei stellt sich mit die Frage, ob wenn zwei Benutzer den Stream A überwachen, ob das dann als ein oder zwei überwachte Streams zählt

Mehrere beobachtete Streams, die der selbe sind, zählen als einer - es wird aber immer nur ein Stream von einem Benutzer beobachtet, zwei Benutzer beobachten nie den selben Stream. Für die Titel, die aus normalen Aufnahmen übermittelt werden, gilt das selbe, zweimal der selbe Stream wird als einer gezählt.

Zählen diese automatisch zugewiesenen Streams ebenfalls zu den überwachten lt. Statuszeile? Weil mir da in den letzten Wochen kein Unterschied im Verhältnis zwischen Anzahl Benutzer zu überwachte Streams im Vergleich zu vor ein paar Monaten aufgefallen ist.

Ja, die zählen dazu. Dass einem da nichts auffällt, liegt glaube ich daran, dass wenige Menschen die neuesten Builds benutzen. Angenommen du beobachtest 0 Streams, schaltest dann 99 ein und wartest mindestens 60 Sekunden, solltest du sehen, wie explosionsartig die Anzeige in der Statusleiste steigt.

Kann man irgendwo feststellen, welche Streams man gerade automatisch zur Überwachung zugewiesen hat?

Nein, das geht nicht.
LG/Best regards, Alex

"Journalism is printing what someone else does not want printed. Everything else is public relations."
- George Orwell

D1734FA178BF7D5AE50CB1AD54442494
 
swroland
63 Beiträge
schrieb am 13.06.13 um 21:25 Uhr
Link zu diesem Post
Hallo Alex,

danke für die ausführlichen Informationen. Das bei der automatischen Zuweisung ein Stream nicht doppelt beobachtet wird, habe ich fast als sicher angenommen.

Aber wenn jemand einen Stream anhört (und diesen damit manuell beobachtet), war ich mir mit meiner Annahme schon nicht mehr so sicher. Und was du am Server gar nicht verhindern kannst (und wo das Verhindern auch keinen Sinn machen würde;-)) das mehrere Benutzer den gleichen Stream anhören.