U_Suess
162 Beiträge
schrieb am 29.05.13 um 19:10 Uhr
Link zu diesem Post
Hallo Alex,

Eins vorweg: Neue Build, falls ihr eine nicht-offizielle Version benutzt, dann updaten, sonst redet der Server nicht mehr mit euch. Die Wunschliste auf einen Künstler begrenzt sollte jetzt am Start sein
Am Start ist es. Aber es wird kein Künstler der Wunschliste hinzugefügt. Vielleicht kannst Du die Schrauben noch mal alle prüfen und fest anziehen.
Gruß

Udo
 
alex
2459 Beiträge
schrieb am 29.05.13 um 20:05 Uhr
Link zu diesem Post
Automatisch werden Künstler nicht hinzugefügt (nach Import einer alten Daten-Version). Das geht nur manuell über die Charts.
LG/Best regards, Alex

"Journalism is printing what someone else does not want printed. Everything else is public relations."
- George Orwell

D1734FA178BF7D5AE50CB1AD54442494
 
Radiohoerer
203 Beiträge
schrieb am 29.05.13 um 20:16 Uhrzuletzt bearbeitet von Radiohoerer am 29.05.13 um 20:17 Uhr
Link zu diesem Post
Hallo Alex!

Dann muss ich aber mal fragen, wie das funktionieren soll (Build 505).

Ich hatte bereits folgendes versucht (was aber nicht funktioniert!!!):
1.) Einen Eintrag in der Charts-Liste markieren, der den gewünschten Künstler enthällt.
2.) Auf dieses neue Symbol oben in der Leiste klicken, um den Künstler auf die Wunschliste zu setzen.

Es ist aber danach der Künstler nicht in der Wunschliste zu finden.

Frage:
1.) Muss ich vorher alle Einträge des Künstlers aus der Wunschliste löschem, damit das funktioniert?
2.) Wie würde denn so ein "Nur Künstler"-Eintrag dann auf der Wunschliste aussehen?

Edit: Build-Nummer hinzugefügt

LG

Radiohoerer

 
U_Suess
162 Beiträge
schrieb am 29.05.13 um 20:53 Uhr
Link zu diesem Post
Hallo Alex,

hier eine kleine Ergänzung zu den oben geschriebenen.

Klar meine ich das Hinzufügen über die Charts. Und ich habe es in der Zwischenzeit auch geschafft, einen Künstler in die Wunschliste zu bekommen. Dazu muss man einen Titel mit LMT ausgewählt haben und nach RMT aus dem Kontextmenu den Punkt 'Künstler zu automatischer Wunschliste hinzufügen' wählen. Dieser Weg geht.
Aber was wirklich nicht geht ist die Nutzung der Schaltfläche über der Chartsliste. Die ist irgendwie wirkungslos.

Noch eine kleine Randnotiz: Du reagierst im Kontextmenu doch darauf, ob der Titel oder der Künstler in der Wunschliste steht. Wäre es da auch möglich, darüber ein Entfernen von Künstler und/oder Titel zu integrieren. Damit müsste man dazu nicht in die Wunschliste springen und könnte das bequem aus einer Liste erledigen.
Gruß

Udo
 
Kaefer
179 Beiträge
schrieb am 29.05.13 um 22:23 Uhrzuletzt bearbeitet von Kaefer am 30.05.13 um 00:11 Uhr
Link zu diesem Post
Hallo!

"Künstler zu automatischer Wunschliste hinzufügen":
Das scheint bei Build 505 tatsächlich nicht über das Symbol rechts oben, sondern nur per rechte Maustaste zu gehen.
Allerdings geht es zur Zeit noch nicht bei allen Titeln im Suchergebnis, sondern nur bei denen, die seit der Einführung der Funktion neu hinzu gekommen sind (vermute ich)
Muss ich vorher alle Einträge des Künstlers aus der Wunschliste löschem, damit das funktioniert?
Nein.
Wie würde denn so ein "Nur Künstler"-Eintrag dann auf der Wunschliste aussehen?
In der Wunschliste steht dann nur der Künstlername mit dem orangenen Künstler-Symbol

Edit:
Ich möchte noch kurz auf eine Gefahr hinweisen, die ich gerade entdeckt habe:
Wenn man in den Charts einen Künstler auf die Wunschliste setzt, der nur 3 od. 4 Buchstaben hat, z.B. "Air", dann steht in der Wunschliste "Air" mit dem Symbol für die aut. Aufnahme. Trotzdem wirkt sich dieser Eintrag u.U. auch auf manuelle Dauer-Aufnahmen aus, nämlich dann wenn eingestellt ist "Wunschliste benutzen" od. "Alle listen benutzen". Hierbei wird der Eintrag von Streamwriter als *air* interpretiert, d.h. es werden viele falsche Titel aufgenommen, die diese 3 Buchstaben in dieser Reihenfolge enthalten. Das muss man bedenken, wenn man solche Künstlernamen auf die Liste setzt. Man kann das verhindern, indem man bei solchen Künstlern nur einzelne Songtitel in den Charts wünscht.
Viele Grüße,
Käfer
 
alex
2459 Beiträge
schrieb am 31.05.13 um 03:22 Uhr
Link zu diesem Post
Ich möchte noch kurz auf eine Gefahr hinweisen, die ich gerade entdeckt habe:
Wenn man in den Charts einen Künstler auf die Wunschliste setzt, der nur 3 od. 4 Buchstaben hat, z.B. "Air", dann steht in der Wunschliste "Air" mit dem Symbol für die aut. Aufnahme. Trotzdem wirkt sich dieser Eintrag u.U. auch auf manuelle Dauer-Aufnahmen aus, nämlich dann wenn eingestellt ist "Wunschliste benutzen" od. "Alle listen benutzen". Hierbei wird der Eintrag von Streamwriter als *air* interpretiert, d.h. es werden viele falsche Titel aufgenommen, die diese 3 Buchstaben in dieser Reihenfolge enthalten. Das muss man bedenken, wenn man solche Künstlernamen auf die Liste setzt. Man kann das verhindern, indem man bei solchen Künstlern nur einzelne Songtitel in den Charts wünscht.

Da treffen wir uns wieder an dem Punkt, wo ich meinte "sollten diese Einträge nicht eher in der Chart-Ansicht in einer eigenen Liste angezeigt werden?". Nehme ich diese Einträge nur für automatische Aufnahmen bekomme ich Ärger, weil es steht etwas in der Wunschliste, aber es wird nicht für manuelle Streams aufgenommen. Lasse ich den Kram für die normale Wunschliste für manuelle Aufnahmen aktiv, bekomme ich quasi deinen Post zu lesen. Und da stehe ich dann, wie Karl-Arsch bei der Musterung:-)
LG/Best regards, Alex

"Journalism is printing what someone else does not want printed. Everything else is public relations."
- George Orwell

D1734FA178BF7D5AE50CB1AD54442494
 
Kaefer
179 Beiträge
schrieb am 31.05.13 um 09:56 Uhrzuletzt bearbeitet von Kaefer am 31.05.13 um 09:57 Uhr
Link zu diesem Post
@Alex
Jetzt verstehe ich, warum Du die Systeme völlig trennen wolltest. Du hast dieses "Problemchen" im Gegensatz zu mir wahrscheinlich schon kommen sehen. Meinetweigen kannst Du das natürlich machen, ich komme so oder so zurecht. Aber dann muss man sich überlegen, was man mit der glob. Ignorierliste macht. Gilt die dann nur noch für manuelle Aufnahmen? Muss ich dann 2x auf ignorieren klicken, 1x für manuelle Aufnahmen, 1x für automatische? Ich kann nicht wirklich absehen, wie viel Verwirrung dadurch wieder entsteht, also mache ich lieber keinen Vorschlag dazu.;-)
Viele Grüße,
Käfer
 
alex
2459 Beiträge
schrieb am 01.06.13 um 23:18 Uhr
Link zu diesem Post
Darüber muss ich auch nochmal nachdenken…. mal schaun.
LG/Best regards, Alex

"Journalism is printing what someone else does not want printed. Everything else is public relations."
- George Orwell

D1734FA178BF7D5AE50CB1AD54442494
 
swroland
63 Beiträge
schrieb am 02.06.13 um 16:06 Uhr
Link zu diesem Post
Ich habe mir jetzt die aktuelle Build heruntergeladen (512). Und habe dann versucht meine Künstlerwunschlisteneinträge nach dem neuen System zu machen. So wie ich es verstehe, selektiert Streamwriter automatisch (wenn ich im Kontextmenü auf Künster zur Wunschliste hinzufügen klicke) alle passenden Einträge aus der Chartansicht und fügt sie zur Wunschliste hinzu.

Was passiert aber, wenn dieser Künster ein neues Album herausbringt? Landen die neuen Lieder dann auch auf meiner persönlichen Wunschliste (so wie das beim alten System "Künstler - *" der Fall war)? Oder muss ich diesen Vorgang (den Künster hinzufügen) regelmäßig wiederholen?

Und aus Neugierde noch eine andere Frage: Weiss jemand, was die neue Version die ganze Zeit an Daten überträgt (immer so zwischen 40 und 50 KB/s)? Oder passiert das nur kurz nach dem Update auf die neue Build?
 
alex
2459 Beiträge
schrieb am 02.06.13 um 16:38 Uhr
Link zu diesem Post
Ich habe mir jetzt die aktuelle Build heruntergeladen (512). Und habe dann versucht meine Künstlerwunschlisteneinträge nach dem neuen System zu machen. So wie ich es verstehe, selektiert Streamwriter automatisch (wenn ich im Kontextmenü auf Künster zur Wunschliste hinzufügen klicke) alle passenden Einträge aus der Chartansicht und fügt sie zur Wunschliste hinzu.

Es wird nur ein Eintrag für den Künstler mit einem speziellen Symbol zur Wunschliste hinzugefügt. Die automatische Aktualisierung der Wunschliste im Hintergrund fügt eventuell auch Einträge hinzu, kommt darauf an, von welcher Version du aktualisiert hast.

Was passiert aber, wenn dieser Künster ein neues Album herausbringt? Landen die neuen Lieder dann auch auf meiner persönlichen Wunschliste (so wie das beim alten System "Künstler - *" der Fall war)? Oder muss ich diesen Vorgang (den Künster hinzufügen) regelmäßig wiederholen?

Weil der Eintrag ja für den Künstler hinzugefügt wird, werden auch alle zukünftigen Lieder aufgenommen. Der eine Eintrag in der Liste deckt alle Lieder dieses Künstlers für immer ab.

Und aus Neugierde noch eine andere Frage: Weiss jemand, was die neue Version die ganze Zeit an Daten überträgt (immer so zwischen 40 und 50 KB/s)? Oder passiert das nur kurz nach dem Update auf die neue Build?

Meinst du die Bandbreite in der streamWriter-Anzeige? Das sind die Streams, die im Hintergrund beobachtet werden. Wenn man von der letzten offiziellen 4.4.0.0 Version aktualisiert, wird einem das erzählt, weil du wohl schon eine neuere Build hattest kam der Hinweis nicht.
LG/Best regards, Alex

"Journalism is printing what someone else does not want printed. Everything else is public relations."
- George Orwell

D1734FA178BF7D5AE50CB1AD54442494
 
swroland
63 Beiträge
schrieb am 02.06.13 um 17:01 Uhr
Link zu diesem Post
Ich hatte davor die offizielle 4.4.0. Und ja, den Hinweistext beim ersten Start von Streamwriter habe ich nicht wirklich gelesen (bzgl. Bandbreite).

Ich habe die Einträge für die Künster in der Wunschliste zuerst übersehen und nachdem ich für die Künstler, für die ich im alten Streamwriter einen "Künstler - *" Eintrag gemacht habe, viele neue Wunschlisteneinträge erhalten habe, war meine Vermutung, dass das jetzt so wie von mir beschrieben, funktionieren könnte. Das heißt aber, dass ich diese Einträge (von bestimmten Titeln von diesen Künstlern) aus der Wunschliste entfernen kann?
 
alex
2459 Beiträge
schrieb am 02.06.13 um 17:05 Uhr
Link zu diesem Post
Das heißt aber, dass ich diese Einträge (von bestimmten Titeln von diesen Künstlern) aus der Wunschliste entfernen kann?

Ja, solange der Künstler alleine drine ist sind die anderen Einträge überflüssig.
LG/Best regards, Alex

"Journalism is printing what someone else does not want printed. Everything else is public relations."
- George Orwell

D1734FA178BF7D5AE50CB1AD54442494