Maxx
2 Beiträge
schrieb am 06.01.13 um 12:16 Uhr
Link zu diesem Post
Hallo,
zunächst ein großes Lob für den derzeitigen Stand des Streamwriters, der wirklich klasse ist.

Folgende Funktionen würde ich mir noch wünschen:

1. Eine Gruppiermöglichkeit der Titel (automatisch), d.h., dass z.B. alle aufgenommenen Titel z.B. nach Interpret gruppiert werden können und darunter z.B. nochmal nach Titel gruppiert.

Beispiel:
+ABBA
++Dancing Queen
+++Dancing Queen 128 kBit/s 01.01.2013
+++Dancing Queen 192 kBit/s 02.01.2013
+BAP
++ …..

oder eine Hierarchieebene weniger dann z.B.
+ABBA - Super Trouper
++ …
++ …
+ABBA - Dancing Queen
++128 kbit 01.01.2013
++192 kBit 02.01.2013
+BAP
++ …..

So könnte man eine bessere Übersicht bekommen, wenn man z.B. einen Wunschtitel über die AutoAufnahme mehrfach bekommen hat, aber in versch. Qualitäten, um sich die bessere dann auszuwählen.

2. In die Richtung zielt auch der 2. Wunsch ab, nämlich die Wunschlisten-Funktion filigraner zu gestalten, d.h.:
Man kann ja einstellen, mit welcher Qualität mindestens aufgenommen werden soll (Niedrig - Mittel - Hoch).
Jetzt kann es ja aber sein, dass ein Wunschtitel selten gespielt wird und dann nur in niedriger oder mittlerer Qualität auf irgendeinem Sender. Dann bin ich froh, in zumindest mit 128 kBit/s zu bekommen:-)
Andere Titel, die vlt. häufiger gespielt werden, hat man dann aber in diversen Varianten von 128 kBit/s bis 320 kBit/s.

Hier wäre eine Funktion klasse, dass man z.B. über die Wunsch/Ignorierliste entweder gezielt angeben kann, dass dieser eine Titel mit mindest. >256 kBit/s aufgenommen werden soll bzw. andersherum man Titel mit niedriger Bitrate dann über die Ignorierliste rausgefiltert werden kann
 
Kaefer
179 Beiträge
schrieb am 07.01.13 um 21:45 Uhr
Link zu diesem Post
Hallo Maxx!

Nachdem Dir noch keiner geantwortet hat, schreibe ich Dir mal meine Einfälle:

zu 1.
Wenn man im Tab "Gespeicherte Tracks" die Liste nach Dateiname sortiert (Klick auf Dateiname), dann hat man eine Liste die so ähnlich aussieht:

Künstler A - Titel A.mp3 Bitrate Zeit
Künstler A - Titel B.aac Bitrate Zeit
Künstler B - Titel A.mp3 Bitrate Zeit
Künstler B - Titel A(1).mp3 Bitrate Zeit
Künstler B - Titel B.aac Bitrate Zeit

Das ist doch genau die Übersicht, die Du wolltest, oder?

zu 2.
Eine andere Lösung wäre: generell die Mindest-Qualität auf niedrig stellen,
und Doppelte z.B. wieder manuell löschen.

Das sind nur so meine Gedanken dazu, man weiß ja nicht ob oder wann es überhaupt noch neue Funktionen geben wird…
Viele Grüße,
Käfer
 
Maxx
2 Beiträge
schrieb am 09.01.13 um 19:23 Uhr
Link zu diesem Post
Hi Kaefer,
danke für Deine Info, so mache ich es heute ja auch.

Wenn man aber viele Titel im "Pool" hat, wird es doch schnell unübersichtlich, dass Separieren der "besten" Version eines Titels wird aufwendiger.

Deswegen ja wie geschrieben der Vorschlag, z.B. vorgeben zu können, bestimmte Titel nur mit bestimmten Bitrate zu erhalten. Charthits habe ich ja breiter gefächerter in div. Qualitäten als z.B. einen Titel aus den 50ern/60ern. Während ich mich bei letzterem freue, ihn überhaupt zu finden, ist das "aussortieren" des Charthits müßig, wenn auf 20 versch. Sendern in niedr. Qualtiät gesendet, aber eben auch in hoher.

Die alphanumerische Gruppierung würde aus meiner Sicht die Übersichtlichkeit noch weiter steigern:-)
 
alex
2470 Beiträge
schrieb am 12.01.13 um 01:34 Uhr
Link zu diesem Post
Die Idee mit dem Baum ist nicht verkehrt - da bin ich selber noch nicht drauf gekommen. Ist allerdings kompliziert einzubauen. Der Aufwand reicht hier erstmal nicht an den Nutzen heran.
Die Geschichte mit den Bitraten für einzelne Titel ist theoretisch auch machbar aber eher eine Funktion für fortgeschrittene Benutzer. Ich notiere mir das hier alles, aber kann wirklich nicht sagen ob und wann das eingebaut wird…
LG/Best regards, Alex

"Journalism is printing what someone else does not want printed. Everything else is public relations."
- George Orwell

D1734FA178BF7D5AE50CB1AD54442494