alex
2470 Beiträge
schrieb am 25.01.14 um 23:28 Uhr
Link zu diesem Post
Ging schneller als gedacht. Ist in einer primitiven Version jetzt drin. Seid vorsichtig damit, es ist nur halb getestet, es wurde viel umgebaut, also können auch viele Dinge, die mal geklappt haben, jetzt komisch sein. Ausserdem hat sich das Format der Daten-Datei geändert, einmal aktualisiert geht es nicht mehr auf eine ältere Build zurück ohne Backup der Datei. Auf der TODO-Liste steht noch viel was diese neue Funktion angeht, also haltet euch mit Kritik zurück;-)
LG/Best regards, Alex

"Journalism is printing what someone else does not want printed. Everything else is public relations."
- George Orwell

D1734FA178BF7D5AE50CB1AD54442494
 
alex
2470 Beiträge
schrieb am 07.02.14 um 23:47 Uhr zuletzt bearbeitet von alex am 07.02.14 um 23:48 Uhr
Link zu diesem Post
Hat jemand das letzte Build im Einsatz und mal mit den Einstellungen rumgespielt? Konnte leider noch nicht dran weiter machen, aber wenn wieder Zeit da ist, geht es da weiter:-P
LG/Best regards, Alex

"Journalism is printing what someone else does not want printed. Everything else is public relations."
- George Orwell

D1734FA178BF7D5AE50CB1AD54442494
 
Yo24hua
727 Beiträge
schrieb am 08.02.14 um 11:50 Uhr zuletzt bearbeitet von Yo24hua am 08.02.14 um 14:39 Uhr
Link zu diesem Post

Hallo Alex,

Da hast du dir ja eine schwere Aufgabe für unsereins ausgedacht, das ist nicht so einfach das auf zu schliessen!:-o

Habe ein wenig in vergangenheit damit herumgespielt konnte aber auch bisweilen keine spezifischen Veränderungen zu vorherigen fixierten Parametrik feststellen. Dadurch das eine Vielzahl verschiedenster Sender, eben halt auch Streams ohne Pausen (Crossfading) bei Auto-Aufnahmen aufgezeichnet werden ist das enorm schwer realistisch zu erfassen. Die Pufferanhängung (10 Sek.) scheint geringfügig verbesserung zu schaffen.
Die Pufferung ist meiner Meinung wohl auch der grösste Schwerpunkt an der Angelegenheit wo man ansetzen kann.


Wie ich Festellen muss hast du denn Parameter Dialog so komplett von den Manuellen Einstellungen kopiert:

Das "Offset zu Erkennung von Titeländerungen…" ergibt für Auto-Aufnahmen wo nun mal eine viel zahl unterschiedlichster Sender Aufgenommen werden nur dann Sinn wenn die Daten generell mit Verzögerung beim User eintreffen würden! Ein Konstantes verspäten der Daten konnte ich in den Jahren seit dem ich SW nutze nicht feststellen (Könnte vieleicht User in Extrem entfernten Kontinenten treffen). Die GUI-Elemente dafür könnte man sinnvoller weise besser unter gruppieren (z.B.: "Titel Schneiden - Erweitert").

Das Feld "Werbung überspringen…" sowie dessen Zeiteinstellung im Einstellungs-Dialog macht wohl für Auto-Aufnahmen weniger Sinn und irritiert eher!
Könnte man in "Kurze Aufnahmen unterbinden" umfunktionieren!

Zu guter letzt…:
Könnte es Sinn machen die GUI Elemente für Auto-Aufnahmen aus den Globalen Haupteinstellungs-Dialog ebenfalls komplett in den neuen Auto-Aufnahmen-Dialog zu verschieben, somit sind die Zusammenhänge für neu Einsteiger besser zu erkennen. Darüber hatten wir ja schon mal Diskutiert.
Natürlich nur als Vorschlag zu verstehen, ist kein muss!

LG
Yo24hua


Legalität, Radio Verzeichnisse, Diskographie Verzeichnisse, Reguläre Ausdrücke, Videos...:
Yo24hua's streamWriter Special: > > > https://sites.google.com/site/yo24hua < < <

Alles mit Ruhe & Muse, denn Unmöglich sind nur die Dinge, die man nicht tut!
Befreie dich, Befreie dich, Befreie dich und du wirst deinen Weg finden!
··· ¥oæhua ···
 
alex
2470 Beiträge
schrieb am 12.02.14 um 20:45 Uhr zuletzt bearbeitet von alex am 12.02.14 um 20:54 Uhr
Link zu diesem Post
Hi Yo24hua!

Habe ein wenig in vergangenheit damit herumgespielt konnte aber auch bisweilen keine spezifischen Veränderungen zu vorherigen fixierten Parametrik feststellen. Dadurch das eine Vielzahl verschiedenster Sender, eben halt auch Streams ohne Pausen (Crossfading) bei Auto-Aufnahmen aufgezeichnet werden ist das enorm schwer realistisch zu erfassen. Die Pufferanhängung (10 Sek.) scheint geringfügig verbesserung zu schaffen.
Die Pufferung ist meiner Meinung wohl auch der grösste Schwerpunkt an der Angelegenheit wo man ansetzen kann.

Ja, da hast du wohl leider recht. Ich habe zwischenzeitlich auch noch ein bisschen getestet, an sich scheint es ja zu funktionieren. Am besten sieht man das, wenn man das Format für automatisch aufgenommene Dateien auf "OGG" ändert:-)… Keine Angst, ich habe auch noch andere Dinge im Debugger nachgeschaut, es scheint wirklich soweit zu passen. Dass es schwierig ist, mit den Einstellungen etwas zu bewirken ist mir klar, aber es war mir wichtig, das zumindest irgendwie zu ermöglichen. Wenn ich nicht der Programmierer wäre, sondern ein User, würde es mich nerven, dass die Einstellungen für automatische Aufnahmen so eine Mischung aus globalen Einstellungen und hart kodierten Einstellungen sind (so war es ja bisher).

Die GUI-Elemente dafür könnte man sinnvoller weise besser unter gruppieren (z.B.: "Titel Schneiden - Erweitert").

Ist mir gar nicht so aufgefallen, aber du hast völlig recht. Es gibt schon einen Grund dafür, warum man diese Option sonst auch nicht in den allgemeinen Einstellungen zu sehen bekommt. Ich würde sagen, dass das komplett rausfliegt. Das macht da gar keinen Sinn.

Das Feld "Werbung überspringen…" sowie dessen Zeiteinstellung im Einstellungs-Dialog macht wohl für Auto-Aufnahmen weniger Sinn und irritiert eher!
Könnte man in "Kurze Aufnahmen unterbinden" umfunktionieren!

Fliegt nach meinem Plan auch ganz raus. Es wäre auch schon weg, aber das dumme Delphi hat meinen Code nicht akzeptiert (der war gaaaanz bestimmt fehlerfrei:-D, aber das dumme "Werbung überspringen…" war immer noch sichtbar), dann war ich genervt und habe es erstmal sein gelassen. Also, es wäre schon weg, wenn ich mich zwischendurch wieder damit beschäftigt hätte.

Könnte es Sinn machen die GUI Elemente für Auto-Aufnahmen aus den Globalen Haupteinstellungs-Dialog ebenfalls komplett in den neuen Auto-Aufnahmen-Dialog zu verschieben, somit sind die Zusammenhänge für neu Einsteiger besser zu erkennen. Darüber hatten wir ja schon mal Diskutiert.
Natürlich nur als Vorschlag zu verstehen, ist kein muss!

Da muss ich dich enttäuschen - es ist leider doch ein Muss! Ich denke daran, die Einstellung für den Ordner für automatische Aufnahmen und die gesamte Kategorie "Automatische Aufnahmen" in das neue Fenster zu verschieben:-). Ich hoffe, dass das so Sinn ergibt. Falls nicht, schreib ruhig noch einmal.
LG/Best regards, Alex

"Journalism is printing what someone else does not want printed. Everything else is public relations."
- George Orwell

D1734FA178BF7D5AE50CB1AD54442494
 
alex
2470 Beiträge
schrieb am 17.02.14 um 18:53 Uhr zuletzt bearbeitet von alex am 17.02.14 um 18:54 Uhr
Link zu diesem Post
Mahlzeit!

Es gibt seit gestern ein neues Build. Ich glaube, alles das, was Yo24hua angesprochen hat, bearbeitet zu haben. Der Dialog hat eventuell noch Fehler, aber vom optischen her ist das erstmal okay denke ich. Falls doch noch was damit sein sollte, meldet euch einfach:-)

Edit: Mist, das Offset ist da noch drin. Darum kümmer ich mich demnächst.
LG/Best regards, Alex

"Journalism is printing what someone else does not want printed. Everything else is public relations."
- George Orwell

D1734FA178BF7D5AE50CB1AD54442494
 
Yo24hua
727 Beiträge
schrieb am 18.02.14 um 19:17 Uhr
Link zu diesem Post

Hallo Alex,

Einstellungsdialog für Auto-Aufnahmen sieht doch schon Fast Perfekt aus!

Das was sich dafür noch Empfiehlt ist, das "Ordner für Automatisch gespeicherte Titel" aus "Recordings" in die Kategorie "Dateinamen" (Dateipfad) zu verschieben. So mit hätte auch das einen klaren zusammenhang!
Eine Gliederung der Art kämme für "Manuelle" Einstellungen vieleicht eben falls in frage!

In der "Dateinamen" Beschreibung könnte es vieleicht Sinn machen das "%l=Album" zu entfernen oder zu mindest aus zu sondern, da dies wohl doch nur wenige Sender mitliefern und Neueinsteiger irritieren kann.


P.S.:
Ist das Objektklassen (heist das überhaupt noch so?) verschieben/umbauen eigendlich heutzutage immer noch sehr aufwendig?
Legalität, Radio Verzeichnisse, Diskographie Verzeichnisse, Reguläre Ausdrücke, Videos...:
Yo24hua's streamWriter Special: > > > https://sites.google.com/site/yo24hua < < <

Alles mit Ruhe & Muse, denn Unmöglich sind nur die Dinge, die man nicht tut!
Befreie dich, Befreie dich, Befreie dich und du wirst deinen Weg finden!
··· ¥oæhua ···
 
alex
2470 Beiträge
schrieb am 02.03.14 um 19:08 Uhr
Link zu diesem Post
Moin Yo24hua!

Wegen dem Ordner für die Aufnahmen, das könnte man so machen, ich prüfe das mal. Das "%l" bleibt so, aber ich schreibe da noch zu, dass das natürlich nur für manche Streams funktioniert, die diese Infos mitliefern.

Ist das Objektklassen (heist das überhaupt noch so?) verschieben/umbauen eigendlich heutzutage immer noch sehr aufwendig?

Ja, das heißt noch so:-). Aufwendig finde ich das aber nicht, obwohl ich hier mit Delphi arbeite, wo die Klassen im "interface"-Abschnitt der Quelltextdateien vor der Implementierung deklariert werden müssen, was bei anderen Sprachen komplett entfällt und deshalb etwas nervt. Wo war es denn damals so aufwendig?
LG/Best regards, Alex

"Journalism is printing what someone else does not want printed. Everything else is public relations."
- George Orwell

D1734FA178BF7D5AE50CB1AD54442494
 
alex
2470 Beiträge
schrieb am 09.03.14 um 23:23 Uhr zuletzt bearbeitet von alex am 09.03.14 um 23:24 Uhr
Link zu diesem Post
Mahlzeit.

Habe wenig Zeit, deshalb fasse ich mich kurz: Der Ordner für gespeicherte Titel wird jetzt in der Kategorie "Dateinamen" vergeben, das ist wohl die einzige Sache, die man beim Testen feststellt. Ansonsten sind mal wieder einige Bugfixes eingeflossen, ausserdem habe ich am Server weiter gebaut.

Die TODO-Liste wird immer kürzer:-P


Edit: Build 600! Yeeeaaaahhh:-D
LG/Best regards, Alex

"Journalism is printing what someone else does not want printed. Everything else is public relations."
- George Orwell

D1734FA178BF7D5AE50CB1AD54442494
 
Yo24hua
727 Beiträge
schrieb am 13.03.14 um 21:29 Uhr zuletzt bearbeitet von Yo24hua am 13.03.14 um 21:31 Uhr
Link zu diesem Post
Hallo Alex,
Zitat Alex:
Ja, das heißt noch so . Aufwendig finde ich das aber nicht, obwohl ich hier mit Delphi arbeite, wo die Klassen im "interface"-Abschnitt der Quelltextdateien vor der Implementierung deklariert werden müssen, was bei anderen Sprachen komplett entfällt und deshalb etwas nervt. Wo war es denn damals so aufwendig?

Die Klassen mussten zur meiner zeit auch noch deklariert werden was sehr mühselig war, da diese doch sehr, sehr viele 'flags', 'zeiger', und sonstige parameter hatten und alle mussten definiert werden. Da kamm denn so manches mal dieses UAAAARRRGGGHHHH (frust) bei auf!
Zitat Alex:
Der Ordner für gespeicherte Titel wird jetzt in der Kategorie "Dateinamen" vergeben.

Klasse! Lob an den Meister!
So ist der zusammenhang doch schon erheblich besser.
Zitat Alex:
Build 600! Yeeeaaaahhh

Grosse Glanzleistung!
:-D:-D:-D
Legalität, Radio Verzeichnisse, Diskographie Verzeichnisse, Reguläre Ausdrücke, Videos...:
Yo24hua's streamWriter Special: > > > https://sites.google.com/site/yo24hua < < <

Alles mit Ruhe & Muse, denn Unmöglich sind nur die Dinge, die man nicht tut!
Befreie dich, Befreie dich, Befreie dich und du wirst deinen Weg finden!
··· ¥oæhua ···
 
Yo24hua
727 Beiträge
schrieb am 17.03.14 um 19:13 Uhr zuletzt bearbeitet von Yo24hua am 17.03.14 um 19:29 Uhr
Link zu diesem Post

Hallo Alex,

Betrift Build 601:

1. Die Ignorierliste für Auto-Aufnahmen wird trotz aktivierter Einstellung nicht mehr gefüllt!

2. Nach Programmstart fiel mir desweiteren auf das die Metatags in den aktuellen Aufnahmen nicht geschrieben werden. Erst nach dem ich die Einstellung dafür vorgenommen hatte wurde dies in den folge Aufnahmen gemacht.

Die Einstellungen der Kategorie Nachbearbeitung (Metatags etc.) sowie Kategorie Titel schneiden für Auto-Aufnahmen werden für den "Versions umstieg" NICHT aus den vorherigen Versionen (Globale Einstellungen) übernohmen.

Die Übernahme alter Voreinstellungen sollte meiner Meinung nach gewährt sein!

Ich schalte den erst mal wieder zurück auf Build 600.

LG
Yo24hua

EDIT/P.S.:
Der umstieg von Win XP (Update Service läuft im April 2014 aus) auf Win 7 hat sich voll gelohnt. Man kann in Win 7 leicht die "Vorgängerversion" aller Dateien wiederherstellen:-D
Legalität, Radio Verzeichnisse, Diskographie Verzeichnisse, Reguläre Ausdrücke, Videos...:
Yo24hua's streamWriter Special: > > > https://sites.google.com/site/yo24hua < < <

Alles mit Ruhe & Muse, denn Unmöglich sind nur die Dinge, die man nicht tut!
Befreie dich, Befreie dich, Befreie dich und du wirst deinen Weg finden!
··· ¥oæhua ···
 
alex
2470 Beiträge
schrieb am 22.03.14 um 02:29 Uhr
Link zu diesem Post
Moin!

1. Die Ignorierliste für Auto-Aufnahmen wird trotz aktivierter Einstellung nicht mehr gefüllt!

Das war nur ein Fehler von mehreren. Ist mit der nächsten Build gefixt! Falls du da noch mehr Sachen findest, nur her damit!!

2. Nach Programmstart fiel mir desweiteren auf das die Metatags in den aktuellen Aufnahmen nicht geschrieben werden. Erst nach dem ich die Einstellung dafür vorgenommen hatte wurde dies in den folge Aufnahmen gemacht.

Die Einstellungen der Kategorie Nachbearbeitung (Metatags etc.) sowie Kategorie Titel schneiden für Auto-Aufnahmen werden für den "Versions umstieg" NICHT aus den vorherigen Versionen (Globale Einstellungen) übernohmen.

Ich setze dort Standard-Einstellungen für automatische Aufnahmen, damit diese nicht von eventuell ungewollt gesetzen globalen Einstellungen geändert werden. Ich habe jetzt aber eine Meldung eingebaut, die auf diesen Umstand hinweist. Die Meldung kommt, wenn man von einer Version mit Build <= 600 auf den aktuellsten Stand aktualisiert.

Irgendwann später/morgen kommt die nächste Build online:-)
LG/Best regards, Alex

"Journalism is printing what someone else does not want printed. Everything else is public relations."
- George Orwell

D1734FA178BF7D5AE50CB1AD54442494
 
alex
2470 Beiträge
schrieb am 23.03.14 um 00:53 Uhr
Link zu diesem Post
So, gibt ein neues Build. Habe etwas an der GUI gearbeitet, Sachen gefixt etc… im Prinzip ist das hier der Stand für die Version 5 glaube ich. Falls ihr Fehler findet, bitte sagt bescheid!
LG/Best regards, Alex

"Journalism is printing what someone else does not want printed. Everything else is public relations."
- George Orwell

D1734FA178BF7D5AE50CB1AD54442494
 
alex
2470 Beiträge
schrieb am 24.03.14 um 23:32 Uhr zuletzt bearbeitet von alex am 24.03.14 um 23:32 Uhr
Link zu diesem Post
Neues Build ist da. Die Geschichten wegen den Spalten halt, wie im anderen Thread beschrieben.

Habe das glaube ich gut durchgetestet - bitte spielt etwas damit rum, falls es daneben geht, direkt bescheid sagen. Das muss jetzt wirklich der Stand für Version 5 sein:-D

@Yo24hua:
Du schriebst irgendwann irgendwo mal, ob streamWriter sich auch die Sortierreihenfolge von Spalteninhalten merken könnte. Da habe ich mir eben auch Gedanken zu gemacht, aber meiner Meinung nach ergibt das nicht so viel Sinn. streamWriter merkt sich für alle Ansichten die Reihenfolge der Einträge (bis auf die Titelsuche). Die Sortierung wird also immer mehr oder weniger vom Benutzer vorgegeben (neue Einträge landen z.B. immer unten, werden nie der Sortierung nach eingeordnet), das könnte also auch zu unerwarteten Ergebnissen führen. Falls ich das Thema falsch verstanden/in Erinnerung habe, melde dich ruhig noch einmal, ich wollte nur, wo ich eh bei dem Thema bin, noch einmal eine Begründung dazu abliefern…
LG/Best regards, Alex

"Journalism is printing what someone else does not want printed. Everything else is public relations."
- George Orwell

D1734FA178BF7D5AE50CB1AD54442494
 
Yo24hua
727 Beiträge
schrieb am 25.03.14 um 19:24 Uhr
Link zu diesem Post

Hallo Alex:

Zitat Alex (22.03.14 um 02:29 Uhr):
Ich setze dort Standard-Einstellungen für automatische Aufnahmen, damit diese nicht von eventuell ungewollt gesetzen globalen Einstellungen geändert werden. Ich habe jetzt aber eine Meldung eingebaut, die auf diesen Umstand hinweist. Die Meldung kommt, wenn man von einer Version mit Build <= 600 auf den aktuellsten Stand aktualisiert.

Kann den Hintergrund gut verstehen! Ist so mit der Meldung ganz OK:-)


Thema Spalten:
Die angelegenheit mit den Spalten bezog sich damals wohl auf die Art und weise wie man dessen Grösse & Position verschieben muss, das entspricht eigendlich nicht den Standart wie das z.B. im Datei-Explorer hantiert wird!
Aber da das vorgänge sind die man nicht ständig macht ist das auch nicht wirklich relevant und kann so bleiben. In mancher hinsicht hat das auch so wie es in SW ist seine vorteile:-o


Hier noch zwei Absturzberichte:
1. "streamwriter_bugreport (2014-03-05, Win XP)":
Der Fehler endstand beim Editieren Manueller Einträge (abänderung von Zelleninhalten) in der Wunschliste!
Dies ist den auch mein letzter Support-Bericht unter WinXP, unter Win 7 ist der Fehler nicht mit gewalt erzwingbar!
2. "streamwriter_bugreport (2014-03-16, Win 7)":
Der Suchlauf in der "Titelsuche" dauerte etwas länger an, wärend dessen habe ich SW minimiert (SysTray) kurz darauf folgte der Absturz. Das mit dem Minimieren verträg sich in dem zusammenhang wohl nicht.

streamwriter_bugreport (2014-03-16, Win 7).txt (27.4 KB, 1167 mal heruntergeladen)
streamwriter_bugreport (2014-03-05, Win XP).txt (24.6 KB, 1260 mal heruntergeladen)
Legalität, Radio Verzeichnisse, Diskographie Verzeichnisse, Reguläre Ausdrücke, Videos...:
Yo24hua's streamWriter Special: > > > https://sites.google.com/site/yo24hua < < <

Alles mit Ruhe & Muse, denn Unmöglich sind nur die Dinge, die man nicht tut!
Befreie dich, Befreie dich, Befreie dich und du wirst deinen Weg finden!
··· ¥oæhua ···
 
alex
2470 Beiträge
schrieb am 25.03.14 um 19:47 Uhr
Link zu diesem Post
Moin!

Gut, dass die Spalten-Geschichten dann erledigt sind. Wegen den Bugreports "freue" ich mich, das sieht vom ersten draufschauen nach Fehlern aus, die ohne großen Aufwand behoben werden können:-)! Bugfix-Build kommt die nächsten Tage irgendwann.
LG/Best regards, Alex

"Journalism is printing what someone else does not want printed. Everything else is public relations."
- George Orwell

D1734FA178BF7D5AE50CB1AD54442494