alex
2470 Beiträge
schrieb am 05.04.13 um 22:42 Uhr
Link zu diesem Post
Guten Abend!

Ich habe schon länger keine neue Build mehr veröffentlicht (zumindest im Vergleich, wie die Builds sonst rausgehauen wurden), darum dachte ich mir, dass ich hier mal ein kurzes Update gebe.
Ich habe ein bisschen geforscht, was die neue Webseite angeht. Ich habe dabei aber einige Probleme gehabt und bevor ich eine Pfusch-Seite baue, mache ich erstmal an streamWriter selber weiter. Ich habe heute angefangen, das System mit den automatischen Aufnahmen auf die hier angesprochene Sache mit den Hashes umzubauen. Die kleinen Anfänge sind gemacht, aber es fehlt noch sehr viel. Das kann ich natürlich erst veröffentlichen, wenn es irgendwie funktioniert und je weiter ich hier komme, desto mehr Dinge fallen mir auf, die ich vorher nicht bedacht habe. Bis zur nächsten Build wird es also noch dauern und ich hoffe, dass ich dieses "Experiment" am Ende nicht rückgängig machen muss, weil irgendetwas nicht funktioniert oder durchdacht wurde…
Wenn die nächste Build näher rückt melde ich mich auf jedenfall wieder in diesem Thread hier.
LG/Best regards, Alex

"Journalism is printing what someone else does not want printed. Everything else is public relations."
- George Orwell

D1734FA178BF7D5AE50CB1AD54442494
 
Yo24hua
727 Beiträge
schrieb am 06.04.13 um 02:37 Uhr zuletzt bearbeitet von Yo24hua am 06.04.13 um 02:48 Uhr
Link zu diesem Post
Hallo Alex,

Zitat Alex:
Ich habe schon länger keine neue Build mehr veröffentlicht (zumindest im Vergleich, wie die Builds sonst rausgehauen wurden)…

Meine güte - Du kannst dir doch gerne Pausen gönnen und dich auch zur abwechselung um andere dinge deines Lebens kümmern. Ich persönlich gönne dir das auf jedenfall!

Ehrlich gesagt bin ich auch ein wenig froh wenn du mal nicht so viele Builds in Serie raus knallst. Bin soweit ganz happy mit der Letzteren Build8-)

Zitat Alex:
Ich habe ein bisschen geforscht, was die neue Webseite angeht. Ich habe dabei aber einige Probleme gehabt und bevor ich eine Pfusch-Seite baue…

Ich hatte auch schon mal gedanken daran verplempert ein RegEx-Management für SW in eine Webseite integrieren zu wollen. Dabei stosse ich leider auch immer wieder auf Kompatibilitätsprobleme sowie die mangelnde Unterstützung/Dokumentation von "named groups".



Ich arbeite ja nach wie vor an den "Regen-Exen" der Streams, da fallen mir natürlich auch immer wieder Probleme auf was die diversen Titelsendeformate sowie die Zwischenmeldungen (Ankündigungen/Werbung etc.) der Sender betrifft. Also Kurz gefasst, das kann auch noch Wochen/Monate dauern bis ich dazu etwas mehr sagen kann.

Ich bin mir natürlich bewusst darüber das meine aktivitäten noch als "unaufgefordertes Mitwirken" betrachtet werden können und möglicherweise setze ich die Energien dafür in den Sand sowie du vieleicht deine Gedankengänge.
Bisher sehe ich aber nach wie vor enorm viel Potential in deinen Ideen und ich bin immer noch Überzeugt davon dieses unterstützen zu wollen!

Naja, wie auch immer…
Ich zieh jetzt erst mal die Schreibbremse und sag Schau bis bald.
LG
Yo24hua
Legalität, Radio Verzeichnisse, Diskographie Verzeichnisse, Reguläre Ausdrücke, Videos...:
Yo24hua's streamWriter Special: > > > https://sites.google.com/site/yo24hua < < <

Alles mit Ruhe & Muse, denn Unmöglich sind nur die Dinge, die man nicht tut!
Befreie dich, Befreie dich, Befreie dich und du wirst deinen Weg finden!
··· ¥oæhua ···
 
alex
2470 Beiträge
schrieb am 07.04.13 um 21:42 Uhr
Link zu diesem Post
Hi!

Yo24hua, mach dir wegen den RegEx-Geschichten keine Sorgen. Für das Hash-System wird das relevant (wenn ich es ordentlich machen will) und ein komfortables Management für die Daten wird dann auch kommen. Das ist auf jedenfall keine Sache, wo du Energie verschwendest.

Habe keine Lust jetzt groß zu schreiben weil ich aufs Sofa möchte, aber das Hash-System funktioniert jetzt. Im Server ist eine Basis-Version drin (natürlich regelt der Server, dass Hash-Clients und alte Clients mit Daten versorgt werden, da geht also nichts verloren), einen streamWriter, der damit umgehen kann, habe ich hier auch. Ein paar Sachen gehen aber noch nicht, deshalb muss die Build noch warten. Ich glaube, die größte Arbeit liegt nun noch an der Charts-Ansicht - da sind jetzt 500.000 Titel drin, das macht streamWriter natürlich recht langsam. Da muss ich noch sehen, dass man das schneller bekommt. Ich schätze, nächstes Wochenende gibt es eine Build, auch wenn die noch einige rauhe Ecken haben wird:-)
LG/Best regards, Alex

"Journalism is printing what someone else does not want printed. Everything else is public relations."
- George Orwell

D1734FA178BF7D5AE50CB1AD54442494
 
alex
2470 Beiträge
schrieb am 14.04.13 um 00:51 Uhr
Link zu diesem Post
Nabend.

Neue Build ist jetzt da. Titel zur automatischen Aufnahme lassen sich nur noch über die Charts-Ansicht hinzufügen. Das fühlt sich zur Zeit alles noch langsam an (ca. 500.000 Chart-Einträge…), aber ich denke mal, dass ich die Charts-Ansicht noch etwas schneller machen kann. Beim ersten Start der neuen Build werden die Titel der Wunschliste automatisch auf das Hash-System umgestellt, sobald neue Charts vom Server empfangen werden und dadurch die Hashes bekannt sind. Das kann, je nach Größe der Wunschliste, etwas dauern! Also, wenn streamWriter nach dem Start etwas hängt, bitte etwas Geduld.
Vor dem Update sollte man die Daten-Datei sichern, damit man ggf. wieder downgraden kann, falls es sich "zu langsam" anfühlt.
LG/Best regards, Alex

"Journalism is printing what someone else does not want printed. Everything else is public relations."
- George Orwell

D1734FA178BF7D5AE50CB1AD54442494
 
chessbase
324 Beiträge
schrieb am 14.04.13 um 11:34 Uhr
Link zu diesem Post
Hi Alex,

du hast schon recht .. es fühlt sich nicht nur langsam an .. es ist
auch langsam ..:)

Wäre wirklich cool wenn man das optimieren kann ..aber da bist du
ja dran ..sonst funktioniert es gut .. wie es scheint ..

eine Frage .. du hast bez. den Covern auch etwas gemacht … mich
würde mal interessieren was das genau ist … ich bin ja so ein Cover
Fan .. daher .. und dazu noch eine Frage .. wäre es für dich OK die
Ansicht der Cover größer zu gestalten oder würde das nicht so passen ..?

Bis bald

Ein Streamwriter Fan

Chessbase
Ein Streamwriter Fan

Chessbase
 
chessbase
324 Beiträge
schrieb am 14.04.13 um 11:40 Uhr
Link zu diesem Post
Hi ..

schon eine Fehlermeldung ..

Ein Streamwriter Fan

Chessbase
Fehlermeldung.png (1.0 MB, 1268 mal heruntergeladen)
Ein Streamwriter Fan

Chessbase
 
Yo24hua
727 Beiträge
schrieb am 14.04.13 um 13:06 Uhr zuletzt bearbeitet von Yo24hua am 14.04.13 um 13:13 Uhr
Link zu diesem Post
Hallo Alex,

PC 2Ghz, Single Core, 1Gb Memory, WinXP SP3.

Beta test an Build 485 um 11:50 Uhr gestartet (Ausser Mozilla firefox sonst keine anderen Progis zu Laufen) ca. 12:20 Uhr Konnte ich die Ersten versuche starten in der Chartansicht nach Titeln zu suchen. Für den Erststart soweit noch apzektabel für diesen etwas älteren PC.
Allerdings wenn man nach jeden eingegebenen Suchzeichen in der Chartansicht ersteinmal ca. 3 Min. warten soll werde ich dann doch etwas ungeduldig. Werde mir wieder die vorherige Build einrichten!
Am sonsten Läuft diese Build anscheinend soweit stabil bei mir.

Das Album Cover objekt wird bei mir allerdings überhaubt nicht mehr angezeigt! In Build 484 war da zumindest noch ein Leeres Rahmenobjekt zu sehen.

LG
Yo24hua
Legalität, Radio Verzeichnisse, Diskographie Verzeichnisse, Reguläre Ausdrücke, Videos...:
Yo24hua's streamWriter Special: > > > https://sites.google.com/site/yo24hua < < <

Alles mit Ruhe & Muse, denn Unmöglich sind nur die Dinge, die man nicht tut!
Befreie dich, Befreie dich, Befreie dich und du wirst deinen Weg finden!
··· ¥oæhua ···
 
alex
2470 Beiträge
schrieb am 14.04.13 um 19:45 Uhr
Link zu diesem Post
Hi!

@chessbase:
eine Frage .. du hast bez. den Covern auch etwas gemacht … mich
würde mal interessieren was das genau ist … ich bin ja so ein Cover
Fan .. daher .. und dazu noch eine Frage .. wäre es für dich OK die
Ansicht der Cover größer zu gestalten oder würde das nicht so passen ..?

Das bleibt erstmal so. Die Abmessungen passen noch nicht (es ist höher als breit), aber das wird genau so groß bleiben, dass es in die Toolbar passt. Das ist zur Zeit auch nichts, wo ich drüber nachdenke… jedenfalls erstmal.

schon eine Fehlermeldung ..

Die Build wird Fehler haben, aber danach schaue ich erst, wenn das aus meiner Sicht fertig ist. Irgendwann sage ich hier "bitte reportet nun Bugs!" und dann kümmere ich mich da drum. Keine Ahnung, was da schiefgelaufen ist.

@Yo24hua:
Klar, alles was jetzt langsam ist muss schneller funktionieren. Ich denke auch, dass ich das hinbekomme, nur ist das noch ein großer Haufen Arbeit.

Das Album Cover objekt wird bei mir allerdings überhaubt nicht mehr angezeigt! In Build 484 war da zumindest noch ein Leeres Rahmenobjekt zu sehen.

Gibt in den Einstellungen nun eine Option "Cover immer bei 'Gespeicherte Tracks' anzeigen". Wenn das aktiv ist, ist das Ding immer sichtbar (die Darstellung wird z.Z. noch nicht nach dem setzen der Option geändert - aktiviere die Option, Spiele ein Lied unter 'Gespeicherte Tracks' ab und die Einstellung wird aktiv.
LG/Best regards, Alex

"Journalism is printing what someone else does not want printed. Everything else is public relations."
- George Orwell

D1734FA178BF7D5AE50CB1AD54442494
 
Rudi
159 Beiträge
schrieb am 16.04.13 um 16:59 Uhr
Link zu diesem Post
Das heißt also, daß momentan, unbekannte Titel die nicht in der Chart-Liste stehen auch nicht aufgenommen/gewünscht werden können richtig …?
Mit dem Computer erledigt man nur Arbeiten, die man ohne Computer gar nicht hätte.
 
alex
2470 Beiträge
schrieb am 16.04.13 um 17:53 Uhr
Link zu diesem Post
Das stimmt, gilt aber nur für die neueste Build. Ich könnte auch mal einstellen, dass die Charts nicht nur die letzte, sondern die letzten vier Wochen abbilden… aber weil das aktuell sowieso alles so langsam läuft, habe ich das erstmal gelassen.
LG/Best regards, Alex

"Journalism is printing what someone else does not want printed. Everything else is public relations."
- George Orwell

D1734FA178BF7D5AE50CB1AD54442494
 
Rudi
159 Beiträge
schrieb am 16.04.13 um 22:08 Uhr
Link zu diesem Post
Ändert sich das dann mal wieder ich hab nämlich Interpreten und Tracks, die in der Chart-Liste nicht vorkommen, wenn das so bliebe, wäre Streamwriter nutzlos für mich.
Mit dem Computer erledigt man nur Arbeiten, die man ohne Computer gar nicht hätte.
 
chessbase
324 Beiträge
schrieb am 16.04.13 um 22:34 Uhr
Link zu diesem Post
Hi Alex … Hi Rudi,

da muss ich Rudi zustimmen .. wenn das nicht geht .. macht
Streamwriter kaum Sinn ..

Dann kann ich nur die ältere Version drauf machen und möglichst
kein update mehr machen ..:(

Ich möchte nicht unhöflich sein .. aber das enttäuscht mich schon etwas .. sorry
Aber seine ehrliche Meinung schreiben .. ich finde ..das sollte man …

Man kann es gerne so einstellen das die letzten 10 Monaten berücksichtigt
werden ..aber warum ? Warum kann man sich nicht das wünschen worauf man Lust hat
und fertig .. ich nix verstehen ..

Alex du merkst schon das es evtl. nicht im Sinne vieler ist .. vielleicht
sollte man das noch mal überdenken .. das wäre sehr nett ..

Ein Streamwriter Fan

Chessbase
Ein Streamwriter Fan

Chessbase
 
Radiohoerer
205 Beiträge
schrieb am 17.04.13 um 15:10 Uhr
Link zu diesem Post
@Rudi & chessbase (Captain Future):

Ich möchte an dieser Stelle einmal beruhigend eingreifen, denn ich glaube, (ich weiss, glauben heisst nicht wissen) Alex' Gedankengang hinter dieser Hashes-Umstellung - und was sonst noch so dazu gehört (Zuweisung von zu überwachenden Sendern an Streamwriter-User, usw.)- zu verstehen.

Und wenn ich da richtig liege, muss ich sagen, dass das eine geniale Idee ist.

Denn was passiert da eigentlich??

Aber zuerst muss ich erstmal die Frage an Alex stellen: Die 500.000 Songs in der Charts-Liste, was bilden die ab?? Oder anders gefragt, wieviel Sender liegen dieser aus 500.000 Einträgen bestehende Charts-Liste zugrunde (z. Zt. befinden sich etwas mehr als 12.000 Sender in der Browser-Liste).

So, nun zurück zu meiner Frage, was da denn eigentlich passiert. Songs, die sich in der Charts-Liste befinden, sind irgendwann einmal auf irgendeinem Sender gespielt worden. Also besteht hier die Möglichkeit, dass sie ein weiteres Mal irgendwann auf diesem oder einem anderen Sender gespielt werden. Sollte also dieser Song aus der Charts-Liste auf Eurer Wunsch-Liste stehen, wird er beim erneuten Abspielen erkannt (aufgrund der hinterlegten Hashes) und nach dem alt-bewerten Prinzip aufgenommen.

Als weiterer Weg, Wünsche erfüllt zu bekommen, kommt hier die bereits o. g. Zuweisung von Sendern an Streamwriter-User ins Spiel. Wie das funktioniert, sollte Euch klar sein, oder?? Voraussetzung, damit das im Zusammenhang mit der Wunschliste richtig gut funktioniert, ist aber, dass möglichst viele Streamwriter-User von dieser Funktion Gebrauch machen, damit möglichst viele Sender überwacht werden können. Und damit sollten dann auch solche Wünsche wie bei Dir, lieber Rudi, möglich sein. Denn Deine Wünsche auf der Wunschliste sind ja bisher nur noch nicht auf irgendeinem Sender gespielt worden - aber Du hoffst, dass sie irgendwann einmal gespielt werden - sonst ständen sie ja nicht mehr drauf, nehm' ich mal an.

So, ich hoffe, das nimmt Euch ein wenig die Aufregung, und ich konnte Eure berechtigten Zweifel zerstreuen. Ich weiss, das, was ich da oben geschrieben habe, ist nur reine Spekulation, aber anders kann ich mir Alex' Umbau-Aktionen nicht erklären.

Genug geschrieben und schon wieder 'ne ganze Menge zu lesen für Alex.

LG

Radiohoerer

 
Antikreationist
212 Beiträge
schrieb am 17.04.13 um 15:23 Uhr
Link zu diesem Post
@Radiohoerer: Wenn ich das Streamwriter-System korrekt verstanden habe, dann bilden die 500.000 Songs in der Chart-Ansicht natürlich nur lediglich das ab, was über die Sender, die die SW-User in der Vergangenheit hörten/aufgenommen haben, gelaufen ist. Es kann sich dabei keinesfalls um alle auf den sich in der Browserliste befindlichen 12.000 Radiostationen gelaufene Titel handeln, da diese ja nicht vom SW-Server selbst überwacht werden. Alle Infos darüber, was auf einem Sender bislang gelaufen ist, erhält der Server nur über einzelne Clients, die sich einen Sender anhören …

Ich denke ähnlich wie Du, daß die Hash-Geschichte dazu genutzt wird um in der Vergangenheit gespielte Songs wiederzuerkennen. Ganz sicher bin ich mir dabei aber nicht. Eine weitere tolle Möglichkeit wäre, wenn man über die Hashes gleichzeitig unterschiedliche Schreibweisen identischer Songs (z. B. Artist feat. Artist - Titel, Artist - Titel, Artist - Album - Titel), so wie sie im Stream als Metainfos mitgesandt werden, identifizieren könnte und damit ggf. auch eine höhere Erfolgschance auf eine schnellere Aufnahme hätte. (Hoffe Ihr wißt, was ich mit dem Punkt meine.)

Anti
 
chessbase
324 Beiträge
schrieb am 17.04.13 um 16:08 Uhr zuletzt bearbeitet von chessbase am 17.04.13 um 16:08 Uhr
Link zu diesem Post
Hi an alle,

es wäre ganz gut wenn Alex das System mal beschreiben würde so das
es alle verstehen … es scheint doch so zu sein das alle etwas wissen ..
aber keiner zu 100 %

Vorallme mit der Schnelligkeit in der Chart Ansicht .. da sieht es
ja nicht so gut aus .. da will Alex ja noch mal ran .. ich hoffe es wird
alles gut und Alex kann uns den Wind aus den Segeln nehmen ..

Ein Streamwriter Fan

Chessbase



Ein Streamwriter Fan

Chessbase