herbertheuberger
1 Beitrag
schrieb am 26.10.18 um 22:07 Uhrzuletzt bearbeitet von herbertheuberger am 26.10.18 um 22:08 Uhr
Link zu diesem Post
Hallo,
ich habe gesucht und nix gefuinden:
Ich nehme eine Sendung auf und es enstehen immer nur kleiner als 1-Minuten-Schnipsel.
Damit ist kein Titel ganz drauf.
Weil der Sender während der Ausstrahlung ständig den Text gewechselt hat (Titel/Sendung/Moderator) vermute ich das als Ursache.
Ich vermute, dass StreamWriter den mitausgesendeten und in diesem Fall ständig wechselnden Titelname als jeweils ein neues Lied interpretiert?
Wenn ich "einzelne Tracks speichern" abwähle, dann habe ich wohl halt eine große Datei mit allem drin auf der Platte?
Was macht denn "nur ganze Lieder speichern"?
Danke für Eure Antworten auf meine Anfängerfragen:-)
 
reutershagen
112 Beiträge
schrieb am 28.10.18 um 14:50 Uhr
Link zu diesem Post
Moin,
herbertheuberger meinte:
Ich nehme eine Sendung auf und es enstehen immer nur kleiner als 1-Minuten-Schnipsel.
Wie bereits an anderer Stelle geschrieben: teste die Aufnahmefunktion mit einem annähernd "idealen" Sender/Stream, um zu sehen, wie gut streamWriter die Titel aufnimmt/schneidet/ beschriftet. Meine Empfehlung hierfür: http://laut.fm/reutershagen (die Adresse einfach im Hauptfenster unter Playlist/Stream-URL: eintragen und einige Stunden die Aufzeichnung laufen lassen).
Weil der Sender während der Ausstrahlung ständig den Text gewechselt hat (Titel/Sendung/Moderator) vermute ich das als Ursache.
Genau das würde ich auch vermuten.
Wenn ich "einzelne Tracks speichern" abwähle, dann habe ich wohl halt eine große Datei mit allem drin auf der Platte?
Auch dem stimme ich zu.
Was macht denn "nur ganze Lieder speichern"?
Vermutlich (noch nicht getestet, jedoch eine sehr nahe liegende/logische Annahme) nur Titel speichern, welche zu Beginn und am Ende eine erkennbare Pause (Stille) haben sowie durch eine wechselnde Beschriftung gekennzeichnet sind. Eine Aufnahme während eines laufenden Titels würde also nicht gespeichert werden.