Board // General discussion // Entwicklungsstand / Neueste Builds

Index | Statistics | Search | Signup Answer
First ... 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 ...
   
alex
1942 Beiträge
schrieb am 12.04.11 um 22:09 Uhr
Hi,

danke für die Meldung .. Ist erledigt, bitte teste es mal mit der neuesten Build 161.


LG,

Alex
LG/Best regards, Alex

"Journalism is printing what someone else does not want printed. Everything else is public relations."
- George Orwell

D1734FA178BF7D5AE50CB1AD54442494
   
HostedDinner
97 Beiträge
schrieb am 13.04.11 um 21:56 Uhr
Ja geht wieder :D
www.fabian-neffgen.de
   
alex
1942 Beiträge
schrieb am 14.04.11 um 00:32 Uhr
Wunderbar
LG/Best regards, Alex

"Journalism is printing what someone else does not want printed. Everything else is public relations."
- George Orwell

D1734FA178BF7D5AE50CB1AD54442494
   
alex
1942 Beiträge
schrieb am 15.04.11 um 19:22 Uhr
zuletzt bearbeitet von alex, 15.04.11 um 19:24 Uhr
Soo…

Zuersteinmal, über das Forum kann man sich nun Nachrichten schreiben. Die Funktion war sowieso schon da, nur habe ich sie jetzt angeschaltet. Vielleicht nützt das ja irgendwem mal irgendwann.
Ausserdem hat streamWriter jetzt glaube ich einen guten/stabilen Stand, und ich peile die Version 2 für morgen an. Ich selbst benutze streamWriter jetzt anstelle von Winamp für das anhören von Radiostreams, und das soll schon was heißen . Fehlerberichte gab es auch nur noch wenige, und das was es gab, ist behoben. Und um ehrlich zu sein, und da spricht nicht viel gegen, ich habe ein kleines finanzielles Problem - erfahrungsgemäß gibt es mit einer neuen Version auch ein paar Spenden.. ich glaube aber, ich würde die Version auch ohne dieses Problem veröffentlichen, weil der aktuelle Stand dem einfach würdig ist.
Also, falls jemand noch etwas gravierendes hat, her damit. Ich hoffe aber, dass das nicht der Fall ist … Ansonsten ist es morgen soweit.


LG,

Alex
LG/Best regards, Alex

"Journalism is printing what someone else does not want printed. Everything else is public relations."
- George Orwell

D1734FA178BF7D5AE50CB1AD54442494
   
alex
1942 Beiträge
schrieb am 15.04.11 um 22:24 Uhr
zuletzt bearbeitet von alex, 15.04.11 um 22:24 Uhr
Und der nächste Schritt ist getan.
Ich habe die Hilfe im Wiki überarbeitet, ausserdem neue Screenshots angefertigt. Falls sich jemand die Hilfe durchließt, Fehler dürfen gerne behoben werden. Oder man macht mich alternativ darauf aufmerksam.
Alles geht Steil in Richtung Version 2… Ich freue mich.


LG,

Alex
LG/Best regards, Alex

"Journalism is printing what someone else does not want printed. Everything else is public relations."
- George Orwell

D1734FA178BF7D5AE50CB1AD54442494
   
Rudi
159 Beiträge
schrieb am 15.04.11 um 22:58 Uhr
Hi Alex,

wenn alle Stricke reissen, mußt du halt doch ein Gewisses Sümmchen für das Proggi verlangen, es wäre unendlich Schade, und ein ziemlicher Verlust wenn Streamwriter daran sterben würde, bevor das der Fall ist würd ich 15-20.- € dafür bezahlen zur Zeit bin ich auch Kanpp dran, Arbeitsstelle gewechselt usw. usw. aber ich will dir auf jeden Fall mal noch was zukommen lassen.

Grüße Rudi
Mit dem Computer erledigt man nur Arbeiten, die man ohne Computer gar nicht hätte.
   
alex
1942 Beiträge
schrieb am 15.04.11 um 23:31 Uhr
zuletzt bearbeitet von alex, 15.04.11 um 23:36 Uhr
Dann wieder ich…

Ganz klar, man weiß nie, was passiert. Das muss ich ehrlich sagen. Wenn ich meinen Job verliere (unwahrscheinlich) und dann viele Geier über mir kreisen, die mir das letzte Hemd nehmen möchten - dann fange ich vielleicht an, darüber nach zu denken.
Aber zur Beruhigung: Ich liebe dieses Projekt - gerade weil es kostenlos und open-source ist. Ich arbeite nicht zwei Jahre daran, um Menschen glücklich zu machen, und um sie anschließend in die Pfanne zu hauen. Das geht völlig gegen meine Einstellung. Ich bin kein materieller Geldmensch. Und dann noch eine weitere Beruhigungspille: Sollte es irgendwann etwas kosten, wird die letzte Open-Source-Version hier (und evtl. auf SourceForge/etc.) zum Download stehen, damit andere Entwickler daran weiter machen können und es weiterhin für umsonst anbieten können. Das wird aber nicht passieren, weil ich streamWriter weiter pflegen werde - kostenlos. Sollte ich ein ersthaftes Problem haben, wird das hier und vielleicht in dem Fenster, was nach einem streamWriter-Update auf dem Bildschirm erscheint, zu lesen sein, damit das auch Menschen mitbekommen, die hier nicht mitlesen.
Bevor das hier was kostet, gehe ich zur Bank und nehme einen Kredit auf, falls es wirklich mal so schlimm wird - ihr seid nicht an meiner Misere Schuld, eher ich. Darum.. Bitte keine Sorgen machen oder Angst haben.
Was vielleicht passiert: Ich verkaufe eine Lizenz zur kommerziellen Nutzung von streamWriter. Aber das tolle ist, dass ich dabei das Recht behalten werde, streamWriter selbst auch kostenlos weiter zu veröffentlichen. Dieser Anbieter kann dann machen was er will, aber die, die Ahnung haben, werden weiterhin diese wundervolle kostenlose Software benutzen. Einen Deal, bei dem mir dieses Recht verwehrt wird, werde ich definitiv nicht eingehen - sonst wäre streamWriter schon länger von der Bühne verschwunden.

Wieder mal ein viel zu langer Text, aber er trifft es auf den Punkt. Spenden nehme ich gerne, damit ich neue Reifen für mein Auto bekomme und in einem Monat meinen Urlaub in Dänemark antreten kann - aber kostenpflichtig wird das hier unter meiner Feder erst, wenn wirklich alles verloren ist, und ich mich kurz vor 'auf der Strasse wohnen' sehe. Und das kann noch dauern. Der, der reich ist, möge gerne etwas spenden; der, der nicht betucht oder Schüler oder Student ist, soll es mit gutem Gewissen sein lassen. Ich selbst bin noch nicht lange aus dieser Situation raus und weiß, dass man gerade für Software nicht das massige Geld über hat.


Hoffe, dass ich etwas beruhigen konnte,

Alex
LG/Best regards, Alex

"Journalism is printing what someone else does not want printed. Everything else is public relations."
- George Orwell

D1734FA178BF7D5AE50CB1AD54442494
   
Rudi
159 Beiträge
schrieb am 15.04.11 um 23:50 Uhr
Sehr schöne Worte, dem ist im Prinzip nichts mehr hinzuzufügen, ich kenne das, weil ich selber ein Mensch bin, der sich nichts aus Geld macht, obwohl ich wirklich an jedem Monatsende kämpfen muß - Geld braucht man zum Leben,(leider) aber es zum Lebensinhalt zu machen, ist einer der größten Fehler den man machen kann …

Ich und vermutlich auch alle anderen hier freuen uns riesig über dieses tolle Programm, das inzwischen auch schon etwas seltenere Muasikwünsche erfüllen kann - Auf jeden Fall mal ein riesiges Dankeschön für das alles hier, ich hoffe die anderen User hier sind meiner Meinung.

Viele Grüße Rudi
Mit dem Computer erledigt man nur Arbeiten, die man ohne Computer gar nicht hätte.
   
alex
1942 Beiträge
schrieb am 16.04.11 um 00:10 Uhr
zuletzt bearbeitet von alex, 16.04.11 um 00:11 Uhr
Danke für deine Worte!
Wenn du am kämpfen bist, bist du zum Beispiel jemand, von dem ich ganz sicher keine Spende erwarte. Erwarten ist sowieso das falsche Wort, vielleicht eher "für möglich halte". Ich tue das von niemandem, aber der, der streamWriter oft benutzt und gutes Geld verdient (und übrig hat), sollte sich dazu nicht zu schade sein. Aber das sage ich auch nur hier, hinter vorgehaltener Hand, damit das nicht falsch herüberkommt. Hätte ich mir nach der Ausbildung einen Kleinwagen gekauft und mit meiner Liebe zu leckeren Getränken und Rauchwaren aufgehört, wäre das vielleicht auch etwas anders. Und wenn ich streamWriter weiherhin ohne die verdammt teure Lizenz für die Entwicklungsumgebung entwickelt hätte…

Es muss mal raus: Ich habe mit einer alten Version von Delphi, die damals kostenlos war, angefangen, zu arbeiten. Dann habe ich mit der Lizenz aus der Firma weiter gearbeitet. Und dann, als ich es mir gerade leisten konte, habe ich ein bisschen mehr als 1000 Euro investiert, um eine eigene Lizenz für Delphi zu erwerben, die auf meinen Namen registriert ist - und die ich nur für streamWriter nutze, keine kommerziellen Dinge. Die Ausgaben gedeckt habe ich aber noch lange nicht, und wenn man dann die Kosten des Servers noch dazu nimmt, erst recht nicht - aber das ist es mir wert!


LG,

Alex
LG/Best regards, Alex

"Journalism is printing what someone else does not want printed. Everything else is public relations."
- George Orwell

D1734FA178BF7D5AE50CB1AD54442494
   
HostedDinner
97 Beiträge
schrieb am 16.04.11 um 12:26 Uhr
Muhaha Bug gefunden! (das muhaha soll kene Beleidigung sein ;) )
Also wenn man die letzte Datei in der Liste abspielt und bis zum Ende wartet (oder vorspult), wenn er am Ende stoppt, dann sind zwar alle Icons zurückgestzt und alles macht den Anschein als ob er fertig abgespielt hat, aber die Datei ist durch Sreamwriter noch geöffnet und kann zB nicht gelöscht werden.
Man kann dann eine andere Datei abspielen und die letzte in der Liste ist wieder freigegeben…

Wenn man ganz normal auf stoppt drückt oder eine Song aus der Mitte nimmt und der zum nächsten springt, geht es…

lg HostedDinner
www.fabian-neffgen.de
   
alex
1942 Beiträge
schrieb am 16.04.11 um 18:25 Uhr
Sowas war ja klar .. ist aber behoben, kommt gleich mit in Version 2. Danke für die Meldung!
LG/Best regards, Alex

"Journalism is printing what someone else does not want printed. Everything else is public relations."
- George Orwell

D1734FA178BF7D5AE50CB1AD54442494
   
alex
1942 Beiträge
schrieb am 16.04.11 um 20:45 Uhr
Schnack, Version 2 ist da. Mehr gibt es eigentlich nicht zu sagen… die, die das hier lesen, haben ja eh mit den letzten Builds rumgespielt und kennen alles, was neu ist. Changelog sonst wie immer auch auf der Startseite hier.


LG,

Alex
LG/Best regards, Alex

"Journalism is printing what someone else does not want printed. Everything else is public relations."
- George Orwell

D1734FA178BF7D5AE50CB1AD54442494
   
udo
5 Beiträge
schrieb am 18.04.11 um 09:42 Uhr
Hallo Alex,

habe deinen langen Post gelesen und habe mittlerweile ein schlechtes Gewissen, da ich es nutze und noch nicht gespendet habe.
Ich finde es toll uns Usern, diese mittlerweile professionelle Programm kostenlos zur Verfügung zu stellen.
Dazu kommt noch der super Support.
Es sollte eigentlich jedem, der es öfter nutzt und damit eine Menge Geld spart, den Preis einer guten CD wert sein.
Liebe Streamwriter-Gemeinde denkt mal drüber nach.
Eine Frage noch, gibt es eine Möglichkeit zu spenden, ohne sich erst bei Paypal anmelden zu müssen.
Vielen Dank

Mfg udo
   
ratte_rockt
5 Beiträge
schrieb am 18.04.11 um 12:59 Uhr
ich habe auch noch ne frage und zwar hat Streamwriter bei mir ein stream ausgewählt der nach angaben der Homepage geld kostet pro monat wird mir dann Geld abgebucht? Weil woher soll ich das wissen das so ein Stream mich was kostet ich guck mir ja dann eben auch nicht jeden Radiostream mir an der sendet Oo? Wäre Sky.fm Premium gewesen und hat da was automatisch aufgenommen der Streamwriter … hoffe ich bin jetzt nicht in ner kostenfalle getappt

LG

Die ratte
   
ratte_rockt
5 Beiträge
schrieb am 18.04.11 um 13:02 Uhr
und wenn doch hätte man mal in dem Tool vermerken können das man kostenpflichtige Streams mit aufnimmt …
First ... 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 ...