Board // General discussion // Entwicklungsstand / Neueste Builds

Index | Statistics | Search | Signup Answer
First ... 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 ...
   
Valentin_M
4 Beiträge
schrieb am 11.05.11 um 07:47 Uhr
zuletzt bearbeitet von Valentin_M, 11.05.11 um 07:48 Uhr
Hallo Alex,
ich habe dein Programm am laufen rund um die Uhr mit 2 Streams. Seit einigen Versionen, kann jetzt nicht genau sagen ob ab Build 193 oder auch früher, ist mir aufgefallen, dass das Programm nach etlichen Tagen abstürzt.

Bin ich allein, der solches beobachtet?
Ich habe Windows XP Prof mit allen aktuellen Updates.

Vielen Dank.
   
alex
1870 Beiträge
schrieb am 11.05.11 um 10:57 Uhr
Hi Valentin,

welche Build benutzt du genau? Mal mit der neuesten probiert? Benutzt du die Schneide-Funktion?
Abstürze konnte ich auch beobachten, aber dann habe ich ein paar Dinge getan und seitdem läuft es hier die ganze Zeit wieder super durch. Hast du eventuell die Adresse, an der das Programm abstürzt? Die müsste in diesem Fenster mit dem roten X stehen, wenn SW crashed - "Zugriffsverletztung an Adresse 0x???????? Fehler beim schreiben/lesen an Adresse 0x????????" oder so.
Falls das alles nichts hilft, könnte ich für dich eine Spezial Build bauen, die in solchen Fällen (normalerweise) einen Bugreport generiert, der mir weiter helfen müsste.


LG,

Alex
LG/Best regards, Alex

"In vain they did not suffer, ten thousand strong will seize the day"

D1734FA178BF7D5AE50CB1AD54442494
   
Valentin_M
4 Beiträge
schrieb am 11.05.11 um 12:08 Uhr
Hi Alex,

zur Zeit lauft die 197 drauf. Wenn ich die neue aufspiele, dauert es ein paar Tage und dann stürzt sie ab und du hast in der Zwischenzeit wieder eine neue Build schon parat :).

Nein, bis jetzt habe ich die Schneide-Funktion nicht benutzt, nur die Streams aufgenommen. Wenn ich morgens auf den Bildschirm schaue, lauft das Programm einfach nicht mehr ohne Fehlermeldungsfenster.

Valentin
   
alex
1870 Beiträge
schrieb am 11.05.11 um 12:23 Uhr
Hmm doof. Naja ohne diese Adressen kann ich eigentlich nichts tun. Ich schaue mal, dass ich heute Abend hier eine spezielle Debug-Build an einen Post für dich anhäge..


LG
LG/Best regards, Alex

"In vain they did not suffer, ten thousand strong will seize the day"

D1734FA178BF7D5AE50CB1AD54442494
   
Valentin_M
4 Beiträge
schrieb am 11.05.11 um 12:30 Uhr
Danke, Alex!
   
mondstern
8 Beiträge
schrieb am 11.05.11 um 16:34 Uhr
könnte der eingebaute bugreport nicht in jeder version mit drin sein?
   
alex
1870 Beiträge
schrieb am 11.05.11 um 23:24 Uhr
zuletzt bearbeitet von alex, 11.05.11 um 23:25 Uhr
So, Build 201 hat das spezielle 'Debugging' drin. Falls es abschmiert, sollte auf dem Desktop eine Datei liegen, streamwriter_bugreport.txt oder so - die brauche ich dann. Und wenn nicht, dann können mir nur die Adressen weiterhelfen, falls sie mir jemand vorlegen kann.
Desweiteren werde ich mondstern's Vorschlag verfolgen und in allen Builds (außer Release) diesen Mechanismus anbieten. Ich dachte zuerst, dass er sich mit einem anderen Mechanismus ausschließt (zum Erkennen von Speicherlöchern), aber das ist nicht der Fall. Also sollte das so klappen.
Ich wäre sehr froh, wenn es dir nochmal abschmiert, und du mir den Bugreport schicken könntest

Edit/BTW: Ich bin zur Zeit an der Geschichte mit den Timern für das automatische Aufnehmen dran. Das ist eine etwas doofe Geschichte, aber die wird als nächstes kommen. Allerdings erst in einer Version >2.1.0.0.


Gute Nacht,

Alex
LG/Best regards, Alex

"In vain they did not suffer, ten thousand strong will seize the day"

D1734FA178BF7D5AE50CB1AD54442494
   
alex
1870 Beiträge
schrieb am 12.05.11 um 21:18 Uhr
Hier im Anhang ist eine Version, die vor jeder Stelle, die ich für verdächtig halten muss, eine Log-Ausgabe schreibt. Logfile liegt auf dem Desktop, streamwriter_log.txt. Also, falls es abschmiert bräuchte ich einfach diese Datei (und falls vorhanden auch streamwriter_bugreport.txt), ich hoffe dass die dann was bringt.

Freue mich ab jetzt auf den nächsten Absturz!
streamwriter.exe (3.9 MB, 149 mal heruntergeladen)
LG/Best regards, Alex

"In vain they did not suffer, ten thousand strong will seize the day"

D1734FA178BF7D5AE50CB1AD54442494
   
Rudi
158 Beiträge
schrieb am 12.05.11 um 23:26 Uhr
Dürfte mir wohl nichts bringen, ich kann mich nicht erinnern, daß ich je einen Absturz von streamWriter hatte, außer als "Damals" im Cutter die vielen Fenster mit den Fehlermeldungen kamen.

Mit dem Computer erledigt man nur Arbeiten, die man ohne Computer gar nicht hätte.
   
alex
1870 Beiträge
schrieb am 12.05.11 um 23:30 Uhr
Ja.. er crashed bei mir auch immer nur auf einem bestimmten Rechner. Und der ist auch noch so ein "Spezialfall", da gehen teilweise merkwürdige Dinge vor… Und die Sache mit dem Cutter müsste ja erledigt sein.
LG/Best regards, Alex

"In vain they did not suffer, ten thousand strong will seize the day"

D1734FA178BF7D5AE50CB1AD54442494
   
U_Suess
138 Beiträge
schrieb am 13.05.11 um 08:53 Uhr
"Freue mich ab jetzt auf den nächsten Absturz!"

Ich denke, da kann ich helfen. Ich habe bisher noch keinen Tag erlebt, an dem sich StreamWriter nicht vom Desktop verdrückt hat.
Als Ursache vermute ich bisher die überaus üppige Bandbreite der DSL-Anbindung. Es steht zwar 16000 drauf aber geliefert werden 384 und da kann ich schon froh sein, dass es geht. Meist nehme ich dann einen Sender mit 256 kbs auf. Sollte dann ein Lied aus der Wunschliste gefunden werden, dann reicht es eben nicht mehr und das Programm gibt nach.
Auch wenn Alex schon geäußert hat, dass eine Bandbreitenkontrolle nicht das ist, was auf seiner Prioritätenliste ganz oben steht, wäre das wahrscheinlich etwas, was mir sehr helfen würde.
Gruß

Udo
   
alex
1870 Beiträge
schrieb am 13.05.11 um 09:28 Uhr
zuletzt bearbeitet von alex, 13.05.11 um 09:31 Uhr
Das wird auf jedenfall noch reinkommen. Abstürzen darf streamWriter aber nicht, egal was los ist. Deshalb würde ich mich sehr über die genannte Log-Datei vom Desktop freuen wenn es wieder soweit ist
Edit: Die Bandbreitenkontrolle wird dir aber vielleicht auch nicht groß helfen. Alles was ich machen kann ist, dass vom User die Bandbreite festgelegt wird, und eben nicht mehr Streams aufgenommen werden können, als die Bandbreite erlaubt. Dein Problem hört sich so an, als würde das da nicht besonders helfen.
LG/Best regards, Alex

"In vain they did not suffer, ten thousand strong will seize the day"

D1734FA178BF7D5AE50CB1AD54442494
   
U_Suess
138 Beiträge
schrieb am 13.05.11 um 09:47 Uhr
zuletzt bearbeitet von U_Suess, 13.05.11 um 09:47 Uhr
Hallo Alex,

"Die Bandbreitenkontrolle wird dir aber vielleicht auch nicht groß helfen. Alles was ich machen kann ist, dass vom User die Bandbreite festgelegt wird, und eben nicht mehr Streams aufgenommen werden können, als die Bandbreite erlaubt."

Das kommt darauf an, was Du alles mit reinbekommst.

Sehr schön wäre, wenn Du es schaffen könntest, den Aufnahmen aus der Wunschliste Vorrang zu verschaffen.
Beispiel: Ich speichere einen Stream, den ich in eine Kategorie eingeordnet habe und einen den ich nur so zur Liste hinzugefügt habe (in verminderter Qualität mit 128 kbs, damit ich es überhaupt erklären kann ). Macht zusammen 256 kbs und es wäre noch möglich, einen weiteren Stream mit max. 128 kbs aufzunehmen.
Die Einstellung für die Wunschliste ist aber auf Qualität eingestellt und erlaubt nur Aufnahmen mit mindestens 192 kbs. Sollte jetzt eine Übereinstimmung mit der Wunschliste gefunden werden, dann würde meine Leitung nicht mehr reichen und im schlimmsten Fall werden alle Streams lahmgelegt.
Jetzt sollte die Bandbreitenkontrolle eingreifen und als erstes die Aufnahme der Wunschliste sichern. Damit müsste ein anderer Stream vorübergehend von der Aufnahme (und gegebenenfalls auch die Wiedergabe) ausgesetzt werden. Anhand der Sortierung 'nur in Liste' und 'in Kategorie' könnte das Programm die Streams entsprechend auswählen, welche zu schließen wären und die Aufnahme der Wunschliste zu gewährleisten.
Gruß

Udo
   
alex
1870 Beiträge
schrieb am 13.05.11 um 09:58 Uhr
Das wäre wohl auch möglich, und im Hinblick auf automatische Streams geht es ja auch gar nicht anders.. Hmm, ich packe deinen Post mal mit in das Issue
LG/Best regards, Alex

"In vain they did not suffer, ten thousand strong will seize the day"

D1734FA178BF7D5AE50CB1AD54442494
   
Yo24hua
397 Beiträge
schrieb am 13.05.11 um 18:33 Uhr
Die Crashes im Cutter haben sich leider noch nicht erledigt (siehe anhang). Diese fehler kommen aber auch nur selten, deswegen ist das für mich auch nicht so genau nachvollziehbar. Dieser hier kamm beim aufruf der Lupenfunktion bzw. beim versuch einen bereich zu markieren genau weis ich das nicht. Vieleicht hilft das ja bei der fehlereingrenzung (hoffe ich).

Etwas schwerwiegender finde ich, das SoX die Musikdateien manchmal heruntersampelt z.b.: von 44100KHz auf 8000KHz (ist von fall zu fall unterschiedlich) und das ausgefadete endstück dabei stumpf abschneidet. Alleine das heruntersamplen macht die MP3-Datei schonmal völlig unbrauchbar.
Grosses Problem ist, das auch dieser fehler nicht immer vorkommt (etwa alle 15 bis 20 Schnittversuche), somit schwer eingrenzbar. Vieleicht häng das irgentwie mit den Crashes zusammen ?!

Es Wäre ganz gut wenn du das Build mit den LOGS in den DOWNLOADBEREICH reinstellst. Sind im Bereich des Cutters auch Logbook-Elemente ?! Wenn nicht solltest du die da auch ruhig integrieren!
MEINE STREAMWRITER "DOKU-SPECIAL" WEBSEITE: > > > > http://yo24hua.de.vu/ < < < <
RegEx (Reguläre Ausdrücke) / Legalität / Radio-Stations Lister / Discographie Lister / Videos...

··· ¥oæhua ···
First ... 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 ...
Answer