Forum // Help & Questions // Keine Aufnahme

Index | Statistics | Search | Signup Answer
First 1 2
   
Rudi
159 Beiträge
schrieb am 10.05.11 um 00:21 Uhr
zuletzt bearbeitet von Rudi, 10.05.11 um 00:27 Uhr
Hi Alex,

Beim Versuch diesen Sender hier aufzunehmen, Radio Seefunk RSF, Stream URL: –http://webradio.radio-seefunk.de:8000– bin ich kläglich gescheitert, obwohl das schon mal funktioniert hat, hast du eine Vorstellung warum das nicht geht, liegt das an den komischen Tag's ? Die Senden da irgendwie ein "Carriage Return" (HEX 0D) im Text mit.

Hier das Protokoll

00:12:29 - Verbinde zu webradio.radio-seefunk.de:8000…
00:12:29 - Verbunden
00:12:29 - "I can\'t stop loving you
- Phil Collins" wird gespielt
00:13:26 - "Save The Best For Last
- Vanessa Williams" wird gespielt
00:13:51 - Fehler beim speichern von "Unbekannter Künstler - I can_'t stop loving you
- Phil Collins.mp3": Konnte Datei nicht speichern
00:16:44 - Fehler beim speichern von "Unbekannter Künstler - Save The Best For Last
- Vanessa Williams.mp3": Konnte Datei nicht speichern
Mit dem Computer erledigt man nur Arbeiten, die man ohne Computer gar nicht hätte.
   
alex
1942 Beiträge
schrieb am 10.05.11 um 19:17 Uhr
zuletzt bearbeitet von alex, 10.05.11 um 19:19 Uhr
Jopp, kann ich nachvollziehen. Das wird gefixt!
Oh, deinen Edit eben erst gesehen, hatte auf den Post so aus dem Kopf geantwortet, ich habs wohl gestern Abend vor dem Edit zur Kenntnis genommen: Ja, es liegt an diesem lumpigen Sonderzeichen. Dafür habe ich sowieso schon was im Code (", \, etc gehen ja auch nicht als Dateinamen), darum ist es einfach zu beheben.
LG/Best regards, Alex

"Journalism is printing what someone else does not want printed. Everything else is public relations."
- George Orwell

D1734FA178BF7D5AE50CB1AD54442494
   
Rudi
159 Beiträge
schrieb am 10.05.11 um 19:33 Uhr
Alles klar, ob die das wohl absichtlich so machen, damit die Aufnahmeprogramme verwirrt werden ?
Mit dem Computer erledigt man nur Arbeiten, die man ohne Computer gar nicht hätte.
   
alex
1942 Beiträge
schrieb am 10.05.11 um 19:37 Uhr
Dann haben sie versagt. Problem in Build 198 behoben.
LG/Best regards, Alex

"Journalism is printing what someone else does not want printed. Everything else is public relations."
- George Orwell

D1734FA178BF7D5AE50CB1AD54442494
   
Rudi
159 Beiträge
schrieb am 10.05.11 um 21:16 Uhr
zuletzt bearbeitet von Rudi, 10.05.11 um 21:17 Uhr
Habs grad ausprobiert, aber kommt immer noch "Fehler beim Speichern" auch hab ich schon bemerkt, daß es bei jedem Lied ein paar Sekunden nach dem Anfang einen kurzen Aussetzer gibt, sehr seltsam das ganze.
Scheint aber nur bei diesem Sender zu sein.
Mit dem Computer erledigt man nur Arbeiten, die man ohne Computer gar nicht hätte.
   
alex
1942 Beiträge
schrieb am 10.05.11 um 23:30 Uhr
Wird denn der Titel in der Anzeige in der Liste, wo halt der Stream drin ist passend angezeigt? Also ohne 0x0D oder andere Steuerzeichen? Ich hatte das hier nach deiner 'Beschwerde' eine Stunde lang laufen lassen, hat jedes Lied gefressen
LG/Best regards, Alex

"Journalism is printing what someone else does not want printed. Everything else is public relations."
- George Orwell

D1734FA178BF7D5AE50CB1AD54442494
   
Rudi
159 Beiträge
schrieb am 10.05.11 um 23:39 Uhr
zuletzt bearbeitet von Rudi, 10.05.11 um 23:39 Uhr
Tja im Moment scheint der Sender grad mal "Normale" infos zu senden, vorher, waren in der Anzeige des Titels immer vor dem Minuszeichen ein leeres Quadrat zu sehen, das immer erscheint, wenn ein Zeichnsatz kein Darstellbares Zeichen enthält.

Mal abwarten, bis der Fall wieder eintritt.



Mit dem Computer erledigt man nur Arbeiten, die man ohne Computer gar nicht hätte.
   
alex
1942 Beiträge
schrieb am 11.05.11 um 00:02 Uhr
Auch der angezeigte Titel wird modifiziert. Dann hast du auf jedenfall die Version mit den Änderungen am laufen… Ich gucke morgen auch nochmal, ob das läuft oder nicht.
LG/Best regards, Alex

"Journalism is printing what someone else does not want printed. Everything else is public relations."
- George Orwell

D1734FA178BF7D5AE50CB1AD54442494
   
Yo24hua
438 Beiträge
schrieb am 11.05.11 um 00:35 Uhr
Die sache mit den Aussetzern kommt bei mehreren Sendern vor, ist also keine ausnahme. Das kommt ausserdem bei der Bläulichen Konkurrenz-Software ebenfalls vor, ist wahrscheinlich von der Netzbelastung abhängig.


Die sache mit den Sonderzeichen kenne ich ebenfalls von diversen Programmen. Vorallendingen stören folgende zeichen im Dateimanagement:

# (Raute: COUNTER/REGISTRY/OLD-DOS)
$ (Dollar: DOS VAR/ENV)
§ (Paragraph: UNDEFINED)
[]{} (Eckklammern etc.: ENV/REGISTRY)

Und alle Wildcardformen sowieso (auch alte UR-DOS-Relikte):
~ * ? < > | " ^

All diese zeichen verursachen selbst Heutzutage immer noch Probleme im Dateimanagment, sowie hinterlassenschaften in der der Registry die nur schwer zu bereinigen sind.

Da haben mich auch schon so einige getestete Radioprogramme mit genervt (Leider auch StreamWriter…Hmmm, nicht ärgern, SW hatt mich ja auch schon stark entschädigt).

Diese Sonderzeichen sollten also besser abgefangen werden.
MEINE "DOKU-SPECIAL" WEBSEITE: > > > http://sites.google.com/site/yo24hua/streamwriter < < <
RegEx (Reguläre Ausdrücke) / Legalität / Radio-Stations Lister / Discographie Lister / Videos...

··· ¥oæhua ···
   
alex
1942 Beiträge
schrieb am 11.05.11 um 19:03 Uhr
zuletzt bearbeitet von alex, 11.05.11 um 19:05 Uhr
"Die sache mit den Aussetzern kommt bei mehreren Sendern vor, ist also keine ausnahme. Das kommt ausserdem bei der Bläulichen Konkurrenz-Software ebenfalls vor, ist wahrscheinlich von der Netzbelastung abhängig."

Ja, ist auch meiner Erfahrung nach eine Bandbreiten-Sache des Servers oder des Clients. Wenn man zu 'gierig' ist, kommt irgendein Stream zu kurz, und auf Dauer wird die Verbindung vom Server dann geschlossen.

Wegen den Sonderzeichen läuft es jetzt folgendermaßen ab:

Pauschal werden aus den Titeln seit gestern (immer, nicht nur Dateinamens-mäßig, also auch in der Anzeige im Programm) die Zeichen <32 und >126 entfernt - siehe http://www.asciitable.com/ .

Beim speichern werden dann die Zeichen entfernt, mit denen NTFS nicht klarkommt, die da wären \ / : * " ? < > | (einige funktionieren für NTFS sogar, nur die oberste API-Schicht für Dateioperationen, mit der ich die Dateien speichere, lässt es nicht zu). Damit kommt Windows dann an sich klar (und das sollten andere Programme auch). Wenn du mir genauer sagen kannst, wo streamWriter da Probleme gemacht hat (welcher Dateimanager oder so damit Probleme hat), würde ich mir das wohl mal anschauen. Ich will aber behaupten, dass jedes Programm damit klarkommen sollte, weil Windows die Zeichen zulässt, wenn nicht, ist das für mich genau genommen eigentlich kein streamWriter-Problem, sondern ein Problem der anderen Programme. Aber wie gesagt.. anschauen würde ich mir das wohl mal.
LG/Best regards, Alex

"Journalism is printing what someone else does not want printed. Everything else is public relations."
- George Orwell

D1734FA178BF7D5AE50CB1AD54442494
   
Yo24hua
438 Beiträge
schrieb am 11.05.11 um 21:21 Uhr
zuletzt bearbeitet von Yo24hua, 11.05.11 um 21:58 Uhr
Bei nachfolgenden Symbolen tauchen Probleme mit meinem sowie 4 von Freunden getesteten MP3-Playern, beim CD's Brennen (CDBurnerXP und andere) kommen je nach Brennmodi Probleme vor, In manchen fällen (die zusammenhänge sind mir noch unklar) kommen Probleme mit Explorer sowie Totalcommander (Dateimanager) beim kopieren auf Speichersticks (FAT16/FAT32)& USB-Festplatten vor.
Desweiteren Müllt sich die Registry im verlauf etc. da mit voll. Selbst Tuneup-Utilities & CCleaner können das nicht bereinigen.

Hier nochmal die Problemsymbole:
[ ] { } # $ § % ~ ^
Ich denke dass ich keine vergessen habe.

Eine ganze menge von Sendern verwenden diese Symbole nämlich bei der namensgebung (wohl um solche Programme zu stören).
Die Bläuliche Konkurrenz (RT) filtert diese Symbole jedenfalls heraus.

Es könnte also sinn machen, das man die unerwünchten Symbole in denn Grund-Einstellungen festlegen kann. Auf diesen weg kann man dann auch noch verschiedenste nutzergewohnheiten bei der namensgebung unterstützen, was ich auf jedenfall zudem begrüssen würde.
MEINE "DOKU-SPECIAL" WEBSEITE: > > > http://sites.google.com/site/yo24hua/streamwriter < < <
RegEx (Reguläre Ausdrücke) / Legalität / Radio-Stations Lister / Discographie Lister / Videos...

··· ¥oæhua ···
   
alex
1942 Beiträge
schrieb am 12.05.11 um 19:36 Uhr
Hmm, das ist natürlich ein Argument. MP3-Player, USB-Sticks oder Daten-CDs sind meistens natürlich kein NTFS. Darauf habe ich es nie getestet und werde es auch nicht - ich mache für deinen Vorschlag einfach ein Issue auf, wird also bald erledigt.


LG,

Alex
LG/Best regards, Alex

"Journalism is printing what someone else does not want printed. Everything else is public relations."
- George Orwell

D1734FA178BF7D5AE50CB1AD54442494
   
Yo24hua
438 Beiträge
schrieb am 12.05.11 um 19:52 Uhr
Schöööön !
Aus meinen langjährigen erfahrungen sollst du auf jedenfalls Profitieren! Das hast du einfach verdient!
MEINE "DOKU-SPECIAL" WEBSEITE: > > > http://sites.google.com/site/yo24hua/streamwriter < < <
RegEx (Reguläre Ausdrücke) / Legalität / Radio-Stations Lister / Discographie Lister / Videos...

··· ¥oæhua ···
   
alex
1942 Beiträge
schrieb am 12.05.11 um 20:07 Uhr
Schaden kann es sicher nicht .. Ihr alle benutzt streamWriter ja viel intensiver als ich, da bin ich auf Input angewiesen.
Übrigens kümmere ich mich jetzt gerade um den Absturz, der mir heute selbst wieder passiert ist - vor jede Speicherfreigabe kommt jetzt eine Log-Ausgabe. Hässlich aber vermutlich zielführend.
LG/Best regards, Alex

"Journalism is printing what someone else does not want printed. Everything else is public relations."
- George Orwell

D1734FA178BF7D5AE50CB1AD54442494
   
VincAlastor
13 Beiträge
schrieb am 05.02.12 um 13:31 Uhr
hey, dann dank ich dir recht herzlich für die infos. das ist super! und sollte ich mal für einen feinschliff die manuelle schere ansetzen, zieh ich den track natürlich einfach in mp3directcut.

mir ist beim anhören verschiedener sender aufgefallen, dass die bandbreite so stark begrenzt wurde, dass der streamwriter player/recorder und andere media player stets versuchen "nachzubuffern". dadurch bricht der stream natürlich regelmäßig ab.
kann man da etwas tricksen und die bandbreite erhöhen, indem man beispielsweise mehrere verbindungen zur original url erstellt?

beispiele an radiosendern, bei denen die geschwindigkeit der übertragung nicht ausreicht:
- University of Texas - Arlington | UTA Radio | MP3 192k
- 1.FM - Absolutely Country Hits 256kbps mp3
- The Beat - Norway's #1 for Hip-Hop and R&B 320kbps aac

edit:

UTA Radio 192kbps hat auf allen von mir getesteten externen applikationen (winamp, vlc, streamripstar, tapinradio, radiosure, aimp3) buffer-schwierigkeiten und damit verbundene aussetzer. bei den web-appliaktionen shoutcast.com und tunein.com gibt es jedoch keine aussetzer - kennt jmd. die zusammenhänge dafür?

habe gerade einen passenden thread hier im forum dafüber gefunden und verschiebe diesen post dahin.
First 1 2